#datenbanken

CockroachDB 1.0: Die erste Cloud-native Open Source SQL-Datenbank

Kakerlaken wird allgemein nachgesagt, dass sie selbst einen nuklearen Weltkrieg überleben können. Ähnlich stabile globale und skalierbare Cloud-Services sollen sich mit dem Namensvetter CockroachDB erstellen lassen. Die Cloud-native SQL-Datenbank ist nun „production-ready“, wir haben uns die Features der CockroachDB 1.0 angesehen.

Fast Forward: Azure SQL mit In-Memory-Technologie, Client Libraries für .NET Core & Piwik 2.17.1

Heute starten wir etwas Microsoft-lastig ins Fast Forward: Azure SQL wird ab sofort mit In-Memory-Technologie ausgeliefert, es gibt einen Überblick über die Client Libraries für .NET Core und wir zeigen, wie man mit der Desktop Bridge von einer Desktop- zur UWP-App kommt. Außerdem wurde Piwik 2.17.1 veröffentlicht, wir zeigen, wie man eine kollaborative Web-App mit PubNub, React.js und ES2015 erstellt und wie man am besten Schriftgrößen steuert.

Einführung in die Programmierung – Alles was man wissen muss

Programmierer sind gefragt – das zeigen immer wieder neue Statistiken zu Gehalt und Nachfrage im IT-Bereich. Nur wie findet man den Einstieg in die Programmierwelt? Immerhin gibt es unzählige Sprachen, Tools und Frameworks aus denen man sich seine persönlichen Favoriten herauspicken kann. Kein Wunder, dass man da als Anfänger schnell den Überblick verliert.

10 technische Skills, die jeder Softwareentwickler braucht

In den letzten zehn Jahren haben sich die Aufgaben von Programmierern erheblich diversifiziert. Aber Soft Skills hin, Managementfähigkeiten her – technische Expertise bleibt nach wie vor das Kernelement des Programmiererberufs. Doch hier ergibt sich insbesondere für den Nachwuchs gleich das nächste Problem: Welche technischen Skills sollte jeder Softwareentwickler drauf haben? Wir haben die zehn wichtigsten zusammengetragen.

Fast Forward: HoloLens Developer Kit, Ember-Updates & HTTPS-Support für GitHub

Im heutigen Fast Forward haben wir mal wieder einen bunten Themen-Mix für euch. So hat Microsoft die dritte Lieferungswelle der HoloLens Developer Kits gestartet, Ember.js 2.6 und 2.7 sind erschienen und GitHub-Seiten unterstützen nun auch HTTPS. Außerdem zeigt ein Tutorial, wie man in WordPress mit Datenbanken arbeitet und wir schauen uns an, wie man Blending Modes richtig in CSS umsetzt und einen Android-Floating-Action-Button animiert.

Phinx – PHP-Datenbank-Migration für alle

Irgendwann kommt beim Erstellen einer Applikation immer der Punkt, an dem man die Struktur einer Datenbank mit dem Team teilen muss. Wie bewerkstelligt man das am besten? Mit Tabellenstrukturen in SQL? Ziemlich mühsam. Viel einfacher sind da Datenbank-Migrationen. Und ganz besonders leicht soll das mit Phinx, dem Framework-unabhängigen Package zum Erstellen und Ausführen von Datenbank-Migrationen, funktionieren.

Wochenrückblick: Material Design, React und seine Alternativen & NativeScript 2.0

Statt wie gewohnt am Montag, präsentieren wir euch dank des gestrigen Feiertags erst heute die spannendsten und interessantesten Themen aus der Entwicklerwelt. Und da hat sich in der letzten Kalenderwoche einiges getan: So werfen wir einen Blick auf den Erfolg (bzw. Misserfolg) von Material Design, schauen uns React und seine Alternativen genauer an und haben die Veröffentlichung von NativeScript 2.0 verfolgt.

Einführung in die Programmierung: Daten, Daten, Daten

Enterprise-Anwendungen dienen hauptsächlich der Datenverarbeitung. Deren Basis sind Datenbanken. Als Entwickler muss man daher mit den Konzepten der Datenbanktheorie vertraut sein. Begriffe wie Datenmodellierung, relationales Schema und Normalisierung dürfen keine Schweißperlen auf der Stirn hervorrufen. Im Rahmen des letzten Teils dieser Artikelserie erhalten Sie einen kompakten Überblick über das Thema.

Parse Server auf Azure: Neues Template für Parse-Entwickler

Ab sofort steht der "Parse Server on Azure Managed Services" im Azure Marketplace bereit. Das neue Template kommt mit einer Reihe an integrierten Azure Services, darunter NoSQL Data Adapter, File Adapter und Push Notifications. Bis zum 1. Juni 2016 bietet Microsoft außerdem ein DocumentDB-Willkommensangebot.

Fast Forward: Long-Term-Support für Piwik 2, WP REST API 2.0 Beta 10 & Native Werbekampagnen

Heute geht es im Fast Forward mal wieder bunt gemischt zu. So ist zum Beispiel eine neue Beta-Version des WP REST APIs erschienen, die vor allem für wichtige Security-Fixes sorgt. Zudem erhält Piwik 2.x Long-Term-Support, wir stellen euch sechs bizarre, aber beeindruckende native Werbekampagnen vor und zeigen, wie man eine Mobile-First-Strategie für die eigene Website entwirft. Außerdem geht es um Tipps zum Drag-and-Drop mit HTML5 und das Offline-Arbeiten mit Online-Datenbanken.

Vierte Preview von SQL Server 2012 SP1 erschienen

Zwei Monate nach der dritten Community Technology Preview von SQL Server 2012 SP1 ist nun CTP4 erschienen. Die vierte Vorschau-Version kommt erneut mit einigen neuen Features. Eine AlwaysOn Availability

Massendaten in der Microsoft Cloud (Teil 4)

Windows Developer Der Artikel "Azure Tables" von Rainer Stropek ist erstmalig erschienen im Windows Developer 8.2012 Die 10 wichtigsten Tipps für Table Services Ich möchte diesen Artikel mit zehn

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -