#deepmind

KI: Google stellt Übersetzungserweiterung für GNMT vor

Im September stellte Google sein Google-Neural-Machine-Translation-System (GNMT) vor, das dank künstlicher Intelligenz wesentlich akkurater als der Vorläufer Google Translate ist. Während die Übersetzungsqualität immens anstieg, war das Übertragen dieser Resultate auf alle 103 unterstützten Sprachen eine ziemliche Herausforderung. Mit der Methode „Zero-Shot Translation“ soll GNMT nun in der Lage sein, von einer Sprache in eine andere zu übersetzen – ohne dass die entsprechenden Sprachpaare zuvor vom System einander zugeordnet wurden.

Fast Forward: Node v6.2.2, Windows-10-Neuinstallation & DeepMind spielt Fußball

Heute im Fast Forward: Node v6.2.2 (Current) ist erschienen, die Visual-Studio-Team-Services-Extension für Azure DevTest Labs ist jetzt allgemein verfügbar und es gibt ein neues Tool zur einfachen Windows-10-Neuinstallation. Außerdem lernt DeepMind Fußball spielen, das Mozilla Development Network plant eine Learning-Area für Anfänger und zum Schluss gibt's noch sieben hilfreiche Code-Snippets für SQL-Entwickler.

OpenAI stellt OpenAI Gym Open Source

Die Non-Profit-Einrichtung OpenAI bleibt ihrem Grundgedanken – alle Ergebnisse werden öffentlich gemacht – verpflichtet und veröffentlicht jetzt die Public-Beta von OpenAI Gym. Dabei handelt es sich um ein Toolkit zur Entwicklung und zum Vergleich von Reinforcement-Learning-Algorithmen.

Künstliche Intelligenz: Googles KI besiegt menschlichen Go-Spieler

Googles KI-Forschungsprojekt DeepMind setzt auf eine Kombination aus neuronalen Netzen und Kurzzeitspeicher, um die Fähigkeit eines künstlichen Gedächtnisses zu simulieren. Das Programm AlphaGo, hervorgegangen aus den DeepMind-Forschungen, hat es jetzt als erste künstliche Intelligenz geschafft, einen menschlichen Go-Spieler zu besiegen.

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -