#Dependency Injection

Fast Forward: Visual-Studio-Team-Services-Tipp, Dependency Injection mit Xamarin Forms & Aurora-Update

Im heutigen Fast Forward gibt es mal wieder einige Tipps und Tricks: Unter anderem zeigen wir euch, wie man Work Item Types in Visual Studio Team Services erstellt und wie sich Dependency Injection (DI) mit Xamarin-Forms-Anwendungen verwenden lässt. Außerdem gibt es Neuigkeiten von Amazons Aurora, Tipps zu Buttons in CSS und zum JavaScript-Design-Pattern Singleton. Zum Abschluss haben wir noch Infos zur objektorientierten Programmierung in Go für euch.

Fast Forward: Anniversary Update für Windows 10 Mobile kommt später, iOS-Simulator & Chromes Abschied von Flash

Heute starten wir mit einer geballten Power an Microsoft-News ins Fast Forward: So verschiebt sich das Anniversary Update für Windows 10 Mobile und iOS-Simulator für Xamarin für Visual Studio steht in der dritten Preview zur Verfügung. Außerdem gibt's Tipps für das perfekte Mobile-Friendly-Design und zur Verbesserung von Font-Ladezeiten. Und wenn wir schon bei Ladezeiten sind: Googles Chrome verabschiedet sich mit einem weiteren Schritt von Flash. Zum Abschluss des Tages schicken wir euch in die Disco – und zwar mit dem Dependency-Injection-Container gleichen Namens.

AngularJS: Web-Apps in verschiedenen Sprachen umsetzen

AngularJS hat sich als das Framework für moderne Webanwendungen durchgesetzt und wird vielfach eingesetzt. Da Angular die gesamte UI-Logik umfasst, ist es nur nachvollziehbar, wenn auf dieser Ebene auch die Übersetzung einer Webseite realisiert wird. Um das zu ermöglichen, gibt es viele Erweiterungen. Am besten integrierbar in die Infrastruktur von AngularJS ist aber das Modul angular-translate, das von Pascal Precht entwickelt wurde. Im folgenden Artikel wird erklärt, wie das Modul installiert und in einer App verwendet werden kann.

Mit Dependency Injection Klassenabhängigkeiten kontrollieren

Symfony2, TYPO3 Flow und Zend Framework 2 haben eine Gemeinsamkeit: Sie bringen einen Dependency-Injection-Container mit, um Testbarkeit zu erhöhen und Komplexität zu minimieren. Was genau hinter diesem Muster steckt und wie man es anwenden kann, erläutert dieser Artikel.

Dependency Injection im Zend Framework 2.0

Padraic Brady hat auf seinem Blog eine Mini-Artikelserie zur Dependency Injection in Zend 2.0 verfasst. In Part 1 geht er auf DI als Design-Pattern im Allgemeinen ein. Da DI es ermöglicht über Setter,

Zend Framework 2 mit drittem Development Release

Den Mannen um Matthew Weier O'Phinney kann man nicht nachsagen, dass sie sich auf die faule Haut legen würden. So hat das Team die dritte Development Release des Zend Framework 2.0 veröffentlicht. Zend

StructureMap 2.6 ist da

Das Release der Version 2.6 von StructureMap wurde auf Sourceforge veröffentlicht und steht zum Download bereit. Die neue Version des Dependency Injection Tools, das in C# für die .NET-Entwicklung geschrieben

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -