#digitalisierung

Smart Cities: Enorme Herausforderungen auf dem Weg zur digitalen Stadt

Das Thema Smart City hat in den vergangenen Jahren viele Kommunen beschäftigt. Smarte Lösungen gelten im Zeitalter der Digitalisierung als überlebenswichtig für die schnell wachsenden Städte. Dabei bedeutet Smart City nicht nur einen Wandel hin zu einer vernetzten Stadt, sondern auch ein neues Konzept für das Wohnen, Arbeiten und Leben in den Städten. Doch noch sind viele Fragen von der Umsetzung bis hin zur Nachhaltigkeit nicht ausreichend beantwortet.

Globale Kollaboration mit Office 365

Die Digitalisierung erreicht immer mehr Unternehmen, aber auch Menschen im beruflichen wie im privaten Umfeld. Es geht dabei um die Umstellung von analogen Artefakten auf digitale Szenarien und Prozesse. Für den Erfolg der Digitalisierung, der sich vor allem in gesteigerter Produktivität zeigt und die Komplexität damit verbundener Abhängigkeiten reduziert, muss statt der Technologie der Mensch im Vordergrund stehen.

CMS: Der Machtwechsel vom Backend zum Frontend

Die digitale Transformation verbreitet sich schnell und bedeutet entweder Erfolg oder Ruin für Unternehmen. Vor 50 Jahren hat ein Fortune 500-Unternehmen etwa 75 Jahre bestanden. Jetzt liegt das Durchschnittsalter von Großunternehmen bei 15 Jahren und weniger.

Kundenzentrierung im Zeitalter der Digitalisierung: Tipps für den Erfolg

Was für viele digitale Start-ups heute selbstverständlich ist, bereitet etablierten Unternehmen häufig noch Kopfzerbrechen: Die Frage, wie man Kunden in die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle einbinden muss, um für sie passgenaue Produkte und Services zu entwickeln, für die sie auch bereit sind zu bezahlen. Doch die Ausrichtung auf eine optimale Customer Centricity ist keine Raketenwissenschaft.

Digitalisierung: „Wir sollten uns auf die Menschen besinnen, deren Probleme wir mit unseren Produkten lösen wollen“

Digitale Produkte erobern die Welt und verdrängen so manche etablierte Ware vom Markt. Doch was genau ist das disruptive Element, das die Digitalisierung mit sich bringt? Wir haben uns mit Alexander Heusingfeld, Head of Architecture bei Vorwerk Digital und Sprecher auf der DevOpsCon 2018, darüber unterhalten, was die Digitalisierung ausmacht und welche Veränderungen sie für Software-Architekten beinhaltet.

APIs: Turbo der Digitalisierung

APIfication und API-Management sind in aller Munde, insbesondere im Zusammenhang mit plattformbasierten Geschäftsmodellen. Außerdem werden APIs häufig, die Überschrift hat es vorweggenommen, als Turbo der Digitalisierung betrachtet. Doch was genau steckt hinter diesen Buzzwords, und wie verändern sich dadurch Geschäftsmodelle?

UNCTAD-Report: Big Data & IoT lösen Weltprobleme

Die Konferenz der Vereinten Nationen für Handel und Entwicklung hat ihren neuen Technology and Innovation Report 2018 veröffentlicht. Er zeigt, wie mithilfe technischer Innovationen aus den Bereichen Big Data und IoT globale Herausforderungen wie Umweltzerstörung und soziale Armut minimiert oder sogar bekämpft werden können.

Karriere 4.0 – bereit für die Digitalisierung?

Die digitale Revolution hat uns fest im Griff. Wir sind mittendrin. Und wieder mal fragt man sich: ist das wieder so ein IT-Trend, wie SOA, Big Data oder Cloud Computing? Muss man sich als Entwickler zum wiederholten Male angeblich völlig neu erfinden und alles auf „Reset“ stellen? Was bedeutet die Digitalisierung für die IT-Berufswelt? Einerseits liest man in einer Studie der Wirtschaftswoche: „Computer können Jobs von 4,4 Millionen Deutschen übernehmen“, andererseits sagt eine Studie der Boston Consulting Group von 2015: „Digitalisierung schafft Hunderttausende neue Jobs!“ Aber wie sieht die Karriere 4.0 für Entwickler tatsächlich aus?

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -