#domain-driven design

Wider den Big Ball of Mud: Microservices und APIs mit Domain-driven Design

Werden Microservices nicht nach fachlichen Aspekten geschnitten und die APIs entsprechend gestaltet, droht die Gefahr eines "Big Ball of Mud" auf der nächst höheren ebene. In ihrer Session von der API Confernece 2017 in Berlin zeigt Dr. Carola Lilienthal, Geschäftsführerin der WPS – Workplace Solutions GmbH, welche Konzepte Domain-driven Design bereithält, damit Microservices mit ihren jeweiligen APIs fachlich sinnvoll abgeschlossene Einheiten bilden.

„DDD, Event-Sourcing und CQRS ergänzen sich ausgezeichnet“ – Interview mit Golo Roden

Domain-driven Design, Event-Sourcing und CQRS werden im Zuge aktueller Diskussionen um Software-Architektur oft in einem Atemzug genannt. Doch inwiefern passen diese Konzepte zueinander? Im Gespräch mit Golo Roden, CTO der the native web GmbH und Sprecher auf den JavaScript Days 2018, klären wir, wo die jeweiligen Stärken der Ansätze liegen, wie sie sich zum Trendthema Microservices verhalten und welche Frameworks bei der Umsetzung in die Praxis helfen.

wolkenkit – ein semantisches Backend für JavaScript

Das Tool wolkenkit basiert auf den Prinzipien Domain-Driven Design, Event-Sourcing, CQRS. Die Hoffnung der Entwickler ist, mit nur einer Sprache die Kommunikation über verschiedene Bereiche im Unternehmen zu verbessern und die Entwicklung cloudfähiger Anwendungen zu vereinfachen.

Microservices-Trends 2017: Strategien, Tools & Frameworks

Microservices gehören zu den wichtigsten neuen Architektur-Konzepten. Doch weshalb sind Entwickler von Microservices überzeugt? Wir schauen uns die Gründe an, die die Teilnehmer unserer Rethink-IT-Umfrage angegeben haben. Auch Tools und Frameworks für Microservices kommen dabei nicht zu kurz...

PHP-Legacy-Projekte sanieren oder ablösen?

Viele PHP-Entwickler kennen die Problematik: alte PHP-Projekte, vor vielen Jahren entstanden und heute immer noch mit wichtiger Funktion im Unternehmen. Die Ratschläge, wie mit solchen Projekten umzugehen ist, sind ebenso vielfältig wie die Projekte selbst. Johann-Peter Hartmann zeigt die möglichen Optionen, Strategien, Herausforderungen und Risiken auf dem Weg zur Ablösung von Legacy-PHP-Projekten.

Lang lebe der DevOps-Gedanke!

Mit der neuesten Generation seiner ALM-Plattform, dem Team Foundation Server (TFS) und der cloudbasierten Variante Visual Studio Team Services, positioniert Microsoft den TFS als offene Plattform für die gesamte Entwicklungsabteilung und darüber hinaus. Der TFS ist aber auch Einstiegspunkt in DevOps-Strategien in Unternehmen. Die DevOps- und TFS-Sessions der BASTA! 2016 bieten einen 360-Grad-Blick auf moderne Softwareentwicklung.

Der Innovation Day auf der BASTA! Spring 2016 – ein Überblick

Änderungen in der Softwareentwicklung beschränken sich nicht nur auf Tools und Technologien. Insbesondere im Microsoft-Umfeld braucht es einen generellen Kulturwandel in eingespielten Teams. Die neuen Werkzeuge – allen voran die Möglichkeiten der Cloud – stellen eingespielte Prozesse auf den Kopf. Manche Aufgabengebiete fallen komplett weg, andere ändern sich fundamental. Der Innovation Day auf der BASTA! Spring 2016 mit seinen Kurztalks gab einen inspirierenden Einblick in diesen sich ständig verändernden Bereich. In diesem Beitrag finden Sie alle aufgezeichneten Sessions kompakt aufbereitet.

Fast Forward: ASP.NET-Core-View-Components und Web-API-Templates & Firefox für iOS

Heute im Fast Forward haben wir gleich zwei spannenden Neuigkeiten rund um ASP.NET Core für euch: Unter anderem gibt's eine Video-Anleitung dazu, wie man View Components aus einer Klassenbibliothek lädt und Scott Hanselman verrät, wo sich bereits jetzt Web-API-Templates für ASP.NET-Core-Anwendungen finden lassen. Außerdem informieren wir euch über Neuerungen zum Datenschutzabkommen Privacy Shield, stellen euch das neue Firefox für iOS vor und zeigen euch, wie man Aggregate Pattern mit Eloquent erstellt. Zum Abschluss klären wir außerdem die Frage, an welchen Speicherorten man lokale Daten in Android am besten abspeichern kann.

Fehlende Windows-10-Mobile-Strategie, DDD-Patterns & Cross-Device-Development – unsere Top-Themen der Woche

Jeden Montag blicken wir auf die spannendsten und interessantesten Themen der vergangenen Woche zurück. Dabei zählten in den letzten sieben Tage zum Beispiel Steve Ballmers Kritik an Microsofts fehlender Windows-10-Mobile-Strategie, worauf es bei der Nutzung von DDD-Patterns ankommt und welche Herausforderungen das Cross-Device-Development für Windows 10 für Entwickler mit sich bringt, zu unseren Top-Themen.

DDD-Patterns – Bausteine für erfolgreiches Domain-driven Design

Anstelle im ersten Schritt auszuwählen, welches MVC-Framework man einsetzen möchte, sollte man sich viel stärker auf die Fachlichkeit konzentrieren. Dieser Artikel zeigt, welche Entwurfsmuster Sie kennen müssen, um bei der Entwicklung die Fachlichkeit anstelle technischer Aspekte in den Mittelpunkt zu stellen.

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -