#ECMAScript

iJS und IPC eröffnet: Wohin entwickelt sich die JavaScript-Welt?

Die erste Internationale JavaScript Conference (iJS) in München ist offiziell eröffnet. Als Schwesterkonferenz der traditionsreichen International PHP Conference, die seit 2001 stattfindet, befasst sich die iJS mit allen Themen aus dem JavaScript-Umfeld. ECMAScript und PHP passen als Web-Technologien ja durchaus gut zusammen, so befand Sebastian Meyen von Software & Support Media im Rahmen der Welcome Keynote.

ECMAScript 2017 – das sind die neuen Features

Mit ECMAScript 2017 steht die nächste Version des JavaScript-Standards in den Startlöchern. Nach dem TC39-Meeting im Januar steht nun das Feature-Set des diesjährigen Updates fest – und das umfasst unter anderem endlich die lang erwartete Implementierung von Async-Funktionen.

Angular 2 – Getting Started

Angular ist eines der derzeit am meisten verwendeten Frameworks für Single-Page-Applications. Zurecht, vereint es doch viele bereits seit Jahren in der Native-Richt-Client...

V8 erreicht Meilenstein bei ECMAScript-Support

Seit Juni 2015 steht ECMAScript 2015 als offizieller JavaScript-Standard zur Verfügung; im Februar diesen Jahres wurde das erste der künftig jährlich herausgegebenen Updates – ECMAScript 2016 – als Candidate-Entwurf vorgestellt. Bisher wurden noch längst nicht alle ECMAScript-Features in Browsern unterstützt, allerdings hat das Entwickler-Team der V8-JavaScript-Engine nun mit dem verbesserten V8-Support von ES2015 und ES2016 einen wichtigen Meilenstein erreicht.

Community oder Spezifikation: wer gibt die Ausrichtung von JavaScript an?

Gerade einmal zwei neue Features bringt die für dieses Jahr geplante Veröffentlichung von ECMAScript 2016 mit sich: den Exponention Operator und Array.prototype.includes. Gerade letzteres sorgte in der Community jedoch für einige Aufregung, denn ursprünglich hieß die Methode Array.prototype.contains – und überschnitt sich so mit der Benennung einer Methode in der MooTools-Library.

ECMAScript 2016: das sind die neuen Features

Mit der Umbenennung des JavaScript-Standards EMCAScript von ES 6 zu ECMAScript 2015 im vergangenen Juni gab es vor allem auch eine große Neuerung: künftig sollen neue Sprachversionen einmal pro Jahr erscheinen und das entsprechende Jahr als Versionsnummer im Namen tragen. Nun stehen die Features für die dieses Jahr erscheinende Version ECMAScript 2016 fest – und die fällt deutlich kleiner aus, als gehofft.

Fast Forward: Visual Studio Code, ECMAScript-6-Symbole & Command Buses

Heute im Fast Forward geht es unter anderem um die Cordova Tools-Erweiterung für Visual Studio Code und neue Symbole in ECMAScript 6. Weiter zeigen wir euch, wie man Angular-2-Komponenten mit TypeScript erstellt, asynchrone Daten mit Promises managt und CoffeeScript-Classes ohne Coffein nutzt. Darüber hinaus klären wir auf, was hinter dem Begriff Command Bus steckt.

Visual Studio 2015 Update 1 und TypeScript 1.7 verfügbar

Seit kurzem ist ein erstes Update von Visual Studio 2015 verfügbar, außerdem steht ab sofort TypeScript 1.7 zum Download bereit. Einhergehend mit den neuen Releases gibt es neue Sprachfunktionen für ECMAScript 6, verschiedene Tool-Verbesserungen, neue Features und natürlich Fehlerbehebungen. Die spannendsten Neuerungen der beiden Releases finden sich hier auf einen Blick.

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -