#efail

Wie funktioniert EFAIL und wie schlimm ist das alles wirklich?

Eine E-Mail ist wie eine Postkarte in der Briefpost: Wer sie sieht, kann sie lesen. Deshalb sollte man eigentlich nur verschlüsselte Mails verschicken, die dieses unbefugte Lesen verhindern. Über die EFAIL-Angriffe kann die Verschlüsselung aber ausgehebelt werden. Ist das wirklich die große Katastrophe, als die es dargestellt wird?

Grundlagen der E-Mail-Verschlüsselung

Eine E-Mail ist wie eine Postkarte in der Briefpost: Wer sie sieht, kann sie lesen. Deshalb sollte man eigentlich nur verschlüsselte E-Mails verschicken, die das unbefugte Lesen verhindern. Zusätzlich (aber auch unabhängig davon) kann man seine Mails mit einer digitalen Signatur vor unerkannten Manipulationen schützen und seine Identität als Absender beweisen.

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -