#einführung

Einführung in die Programmierung: Daten, Daten, Daten

Enterprise-Anwendungen dienen hauptsächlich der Datenverarbeitung. Deren Basis sind Datenbanken. Als Entwickler muss man daher mit den Konzepten der Datenbanktheorie vertraut sein. Begriffe wie Datenmodellierung, relationales Schema und Normalisierung dürfen keine Schweißperlen auf der Stirn hervorrufen. Im Rahmen des letzten Teils dieser Artikelserie erhalten Sie einen kompakten Überblick über das Thema.

Einführung in die Programmierung: Struktur sorgt für Qualität

Umfangreiche Softwaresysteme sind komplex. Sie zu gestalten und deren Erweiterungsfähigkeit auch noch nach Jahren sicherzustellen, ist eine besondere Herausforderung. Es geht um Softwarearchitektur – ein Thema, bei dem es wichtig ist, sich bereits in der frühen Lernphase der Programmentwicklung damit zu beschäftigen.

Einführung in die Programmierung: Das Aussehen entscheidet

Die Benutzerschnittstelle ist das Gesicht einer Anwendung. Design und Orientierung an den Bedürfnissen des Benutzers sind maßgebend für den Erfolg der Software. Dabei gilt es, nicht nur zielgerichtet die Funktionalität abzubilden, sondern dem Anwender auch ein positives Erlebnis bei der Benutzung zu bieten.

Einführung in die Programmierung: Objekte, nichts als Objekte

Die objektorientierte Programmierung ist nach wie vor das bestimmende Paradigma bei der Anwendungserstellung. Klassen und Objekte, Methoden und Eigenschaften, Generalisierung und Spezialisierung sind die Schlagwörter dieses Ansatzes. Einmal vollständig verstanden, ist das Wissen sprach- und problemneutral anwendbar.

Einführung in die Programmierung – Teil 1: Grundlagen der Programmierung

Dem Anfänger fällt es oft schwer, den Einstieg in die Programmierung oder besser in den gesamten Prozess der Softwareentwicklung zu finden. Fragen nach der Wahl der richtigen Programmiersprache oder welche Entwicklungsumgebung am besten geeignet ist, sind zu beantworten. In einer mehrteiligen Serie präsentieren wir einen umfassenden Einführungskurs in die Softwareentwicklung und legen dabei den Schwerpunkt auf die eigentliche Programmierung, also die Implementierung.

Informationsveranstaltungen zu Visual Studio 2012

Um Visual Studio 2012 der breiten Masse der Entwickler und Unternehmensverantwortlichen vorzustellen, veranstaltet Microsoft die Visual Studio Information Days an insgesamt fünf Terminen in ganz Deutschland.

Video-Einführung in Microsoft Dynamics CRM

Das Team von Microsoft Dynamics CRM, einer Software zum Customer Relationship Management, hat eine Reihe von Videos auf YouTube veröffentlicht. Im produkteigenen Kanal können Videos angesehen werden,

Was ist Windows Azure

Holger Sirtl, Microsoft Architecture Evangelist mit dem Schwerpunkt Cloud Computing, stellt in seinem Blog eine Video-Reihe zum Thema Cloud Computing und Windows Azure zur Verfügung. Sein erstes Video

Erste Schritte mit Kinect für Windows

Jetzt, da der Kinect für Windows Sensor und das Kinect für Windows SDK erhältlich sind, können sich Entwickler daran machen, Anwendungen für die Windows-Gestensteuerung zu entwerfen. Channel 9 stellt

Microsoft Kinect-SDK Wie fange ich an

Microsoft das Kinect-SDK Beta auf den Markt gebracht hat. Jetzt sind schon die ersten "Getting Started"-Tutorials im Intenet für die Arbeit mit dem Toolkit aufgetaucht.

Neuer Webcast zu Workflow Foundation 4

Windows Workflow Foundation 4 ist ein Teil des .NET Frameworks zum Erstellen worklowfähiger Anwendungen in Windows. Die Workflow Engine besteht aus .NET-Klassen, einem prozessinternen Workflowmodul und

Kostenloses Visual C-Ebook

Galileo hat das Buch Visual C# 2010 von Andreas Kühnel als kostenloses Ebook veröffentlicht. Das Buch ist mittlerweile in der fünften Auflage erschienen und soll ambitionierten Ein- und Umsteigern als

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -