#es modules

ES-Modules in Node.js: Der Status quo

Fast jede Programmiersprache stellt die Möglichkeit bereit, den Code, aus dem ein Programm besteht, auf mehrere Dateien aufzuteilen. In C und C++ dient dazu die #include-Direktive, in Java und Python gibt es das import-Schlüsselwort. JavaScript war bislang eine der wenigen Ausnahmen, doch der neue JavaScript-Standard (ECMAScript 6) ändert dies durch die Einführung sogenannter ECMAScript Modules. Alle bekannten Browser unterstützen diesen neuen Standard bereits — nur Node.js scheint hinterherzuhängen. Woran liegt das?

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -