#firebase

Firebase und MySQL: ein ideales Paar für mobile Apps

Mobile Anwendungen werden heutzutage oft auf Basis einer Mobile-Backend-as-a-Service-Lösung (MBaaS) erstellt. Diese bieten auf den ersten Blick Rundumsorglospakete an, die einen schnellen Einstieg in die Entwicklung ermöglichen sollen. In vielen Fällen werden mobile Anwendungen aber nicht auf der grünen Wiese erstellt, sondern müssen in bestehende Anwendungslandschaften eingebettet werden. Google Firebase ist eine MBaaS-Lösung, die eine einfache Anbindung externer System ermöglicht.

Mit Googles Firebase Apps auf Herz und Nieren testen

Google bietet mit Firebase einen Onlinedienst an, der von Nokias mittlerweile legendärem RDA inspiriert wurde. Die dahinterstehende Idee ist einfach: Ein über das Internet ansprechbares Testlabor hält eine Vielzahl von Geräten vor, die mit der vom Entwickler angelegten Software ausgestattet werden.

Planet Android: Aus 18 mach 3 im Google Maps API & Facebook Dating

Versionierung ist ein leidiges Thema, das hat spätestens Java 10 wieder klar gemacht. Vollversion, Minor Update, Bugfixes? Man weiß es manchmal nicht so genau. Google richtet sich jetzt jedenfalls zunehmend nach dem Industriestandard der semantischen Versionierung (Semver). Dazu haben wir einen Überblick über mobile Neuigkeiten bei Facebook, spannendes zum App-Bau mit Maps und ein Deal aus den USA, der uns allen eine Warnung sein sollte.

Ionic und Firebase: Bau deine eigene Foto-Cloud

Das Cross-Plattform-Framework Ionic erfreut sich sowohl unter Web- als auch unter Mobile-Entwicklern immer größerer Beliebtheit. Zusätzlich ist das Backend as a Service Firebase von Google im Zusammenspiel mit Ionic die perfekte Lösung für Entwickler, die komplexe Anwendungen mit Echtzeitdaten entwickeln möchten.

Planet Android: King Android, Abschied der Eclipse ADT und Firebase für Android 7.1 Developer Preview

Das Weihnachtsgeschäft naht – ja, bald ist schon Weihnachten – aber die Hardware-Hersteller halten sich mit tollen Geräten eher zurück. Eine neue Android-Wear-Uhr von Tag Heuer für fast 10.000 € wurde diese Woche zwar vorgestellt, aber neben shiny Rotgold hat sie nicht besonders viel Neues zu bieten. Daher stürzen wir uns dieses Mal lieber auf Software-Themen.

Fast Forward: Google Open Source Report Card & Lazy Loading mit Layzr.js

Heute im Fast Forward: Mit der ersten Open Source Report Card zeigt Google, welches seine beliebtesten Open-Source-Projekte sind. Außerdem zeigen drei Tutorials, wie Lazy Loading mit Layzr.js funktioniert, wie sich Animationen für React-Native-Apps erstellen lassen und wie eine Datenbankschema-Migration mit FlywayDB und Hibernate funktionieren. Des Weiteren haben wir Tipps und Tricks für CSS 3D für euch und zeigen, wie man Firebase Analytics und Google BigQuery für eine Datenanalyse einsetzt.

Fast Forward: Visual Studio „15“ Preview 5, Piwik 3.0.0-beta1 & Google Cartographer verfügbar

Zum Auftakt des heutigen Fast Forwards geht es mit zwei Releases los: zum Einen steht Preview 5 von Visual Studio "15" zur Verfügung, zum anderen ist mit Piwik 3.0.0-beta1 die erste Beta der kommenden Piwik-Version erschienen. Außerdem hat Google die SLAM-Bibliothek Cartographer veröffentlicht und das UWP Community Toolkit ist in Version 1.1 erschienen. Des Weiteren haben wir zwei Tutorials für euch: Einmal geht's um die Verwendung von CSS Flexbox und einmal um Firebase Crash-Reports für Android.

Fast Forward: Neue Updates für PHP und Node.js & Authentifizierung mit Firebase

Im heutigen Fast Forward geht es so kurz vor dem Wochenende noch einmal Update-lastig zu: so sind sowohl für PHP als auch Node.js mehrere neue Versionen mit wichtigen Security-Fixes erschienen; außerdem unterstützt das Microsoft Text API nun mehrere Sprachen. Außerdem hat Google eine neue Firebase Authentifizierung angekündigt und will Entwicklern mit dem neuen Android-Basics-Nanodegree-Programm den Einstieg in die Android-Entwicklung erleichtern. Und zum Abschluss haben wir auch noch ein paar Tricks und Tipps für euch - diesmal zum Thema Error-Handling in Python.

Fast Forward: Gestenkontrolle für VR-Content, PhpStorm-Update & Microsoft partnert mit Jenkins

Heute haben wir im Fast Forward mal wieder ein buntes Allerlei an Themen aufbereitet. So steht ein neuer PhpStorm-2016.1.x-Build im Early Access Program zur Verfügung und ein Tutorial zeigt, wie man mit switch- und if-Statements in PhpStorm arbeitet. Außerdem hat Docker einige neue Tools vorgestellt, Google macht Firebase zu seiner Mobile-App-Plattform und eyeSight Technologies will für eine bessere Gestenkontrolle bei Virtual-Reality-Content sorgen. Ebenso hat Microsoft seine Zusammenarbeit mit Jenkins verkündet und ein Tutorial gibt Tipps zur Nutzung von Electron in WebStorm.

Fast Forward: Swift Benchmark Suite, GitHub reagiert auf Vorwürfe & Edge auf Xbox One

Heute im Fast Forward: Apple stellt die Swift Benchmark Suite Open Source, GitHub antwortet auf den „Dear GitHub…“-Brief und mit PhpStorm 11 kann man direkt vom REST-API-Client debuggen. Außerdem zeigen wir die Vorteile von Microsoft Edge auf der Xbox One, erklären, wie man das WP REST API mit OAuth absichert, und beschäftigen uns mit dem Deployment von GitHub zu einem Server. Zum Schluss gibt's noch Tipps & Tricks zur Echtzeitsynchronisation mit Firebase.

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -