#gamification

Gamification: Viral oder egal?

Zu Beginn der 10er Jahre konnte man sich vor spielerischen Elementen im Umgang mit digitalen Produkten kaum retten. Aus allem ein Spiel zu machen, erschien als vitale Strategie, um die Engagementrate hochzuhalten. Games motivieren und motivierte Nutzer bleiben langfristig am Ball – aber diese Logik hielt sich nur kurz. Der Trend der Gamifizierung kam so schnell wie er gekommen ist. Aber woran lag das? Und spielt das Konzept tatsächlich keine Rolle mehr?

Warum eine gute User Experience bei Self-Service-Lösungen so wichtig ist

In einer sich rasant beschleunigenden Gesellschaft, die auf flexible Arbeitsmodelle und effizientes Zeitmanagement setzt, hat kaum noch jemand Zeit und Lust, minutenlang in Warteschleifen mit repetitiver Musikuntermalung auszuharren. Die meisten wollen ihre Probleme selbstständig, zeitunabhängig und ohne direkten Kontakt mit einer anderen Person lösen. Deshalb sind heutzutage Self-Serivce-Lösungen im Webdesign gefragter denn je.

Stockfighter – ein Spiel als Bewerbungsmappe für Entwickler

Als Gamification bezeichnet man die Verwandlung von zumeist drögen Alltagstätigkeiten in spielerische Herausforderungen. Bügeln ist beispielsweise eine ziemlich monotone Tätigkeit, zu der man sich anspornen kann, indem man versucht, möglichst viel Wäsche möglichst schnell wegzubügeln. Für neue Bestzeiten kann man sich dann belohnen. Wie Gamification im Arbeitsmarkt kreativ eingesetzt werden kann, zeigt jetzt ein Spiel, mit dem Entwickler potenzielle Arbeitgeber von ihren Fähigkeiten überzeugen können.

"Gamification ohne Grenzen"

Bei FarmVille die Schweine füttern, eine Mafiafede ausbaldowern oder den eigenen Avatar schick anziehen - Social Games gibt es in jeder Couleur und sie machen hochgradig süchtig. Das Erfolgsgeheimnis dahinter ist, vereinfacht gesagt, eine Kombination aus Verpflichtung und Belohnung: Füttert der User beispielsweise seine Tierchen regelmäßig, erhält er dafür einen Betrag der Spielwährung und kann wiederum sein landwirtschaftliches Imperium ausbauen. Der für den User kurzweilig und relativ sinnfrei erscheinende Zeitvertreib bedeutet für Facebook und die Herstellerfirma Zynga User-Bindung und Milliarden von Klicks. Diese Methodik Bindung, Verantwortlichkeit und Loyalität zu schaffen, entdecken nun auch immer mehr Unternehmen für sich: "Gamification" heißt der neue Trend in den Intranets dieser Welt. Entwickler-Magazin-Redakteurin Corinna Kern hat mit Jussi Mori darüber gesprochen.

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -