#gründer

Startups: Jobmotor oder Risikomagnet?

Wer wagt, gewinnt – oder verliert. Dieses Prinzip ist Startup-Gründern wohl besonders gut bekannt und liegt in der Natur der Sache: Wer neue Wege beschreitet, kann sich eben auch verlaufen. Dennoch lassen sich einige "beliebte" Fehler ausmachen, die die in Zukunft besser vermieden werden sollten.

UNICEF legt Förderprogramm für soziale Startups auf

UNICEF hat ein neun Millionen Dollar umfassendes Programm aufgelegt, um den Zugang von Kindern und jungen Menschen zu Informationen zu fördern. Das Geld des UNICEF Innovation Fund soll an Tech-Startups fließen, deren Open Source-Projekte die Ausbildung und gesellschaftliche Teilhabe von Kindern und jungen Leuten weltweit verbessern sollen.

Startup-Umfrage: Trends, Hypes und die Angst vor Blasen

Viele Gründer befürchten, dass Risikokapital seltener wird. Ein Grund ist die Angst vor platzenden Hype-Blasen. Zudem befürchten viele, dass der Einfluss von Investoren aufs eigene Startup zu groß wird. Was ist dran an solchen Befürchtungen und was hat es mit den Hypes auf sich? Eine Studie und ein Ausblick.

Startup-Perle – das hat Hamburg für Gründer zu bieten

Nach Berlin ist Hamburg der beliebteste Gründerstandort für die Digitalwirtschaft. Denn die Hansestadt hat vielerlei Förderprogramme und Anlaufstellen zu bieten. Das Digitalmagazin Startup Hotspot Hamburg ist eines davon und stellt die Vorteile der Hansestadt vor.

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -