#hadoop

Fast Forward: Nightly-Builds von Servo, Microsoft R Server für Hadoop & Grunt-Plugins erstellen

Heute im Fast Forward: erste Nightly-Builds von Servo, Microsoft R Server für Hadoop jetzt mit Support für Apache Spark und eine kurze Geschichte der Browser-Styles. Außerdem gibt es ein neues Dokumentationsportal für Microsoft-Technologien, für Bing Maps Web Control ist ein neues Interactive SDK verfügbar und wir zeigen, wie man ein Grunt-Plugin erstellt und veröffentlicht.

r17 – flinke Alternative zu Hadoop…

...zumindest für Data-Mining in Datensätzen bis 100 Gigabyte hat sich r17 als Outperformer erwiesen, wie sich jetzt im Vergleich zu einem Benchmark von Pangool herausgestellt hat. Auch die Programmierung

Willkommen zur ersten BigDataCon!

In zahlreichen Branchen - zum Beispiel Finance, Telco, Logistik, Medizintechnik, Energie und vielen mehr - werden stetig steigende Mengen an Daten erfasst. Diese für Analyse und Prognose im geschäftlichen

MongoDB-Adapter für Hadoop 1.0.0 erschienen

Ende 2011 ist Version 1.0.0 von Hadoop erschienen. Der neue MongoDB-Adapter verknüpft Hadoop mit Mongo-Datenbanken der Version 2.0 oder neuer. Damit wird der NoSQL-Support für Apache Hadoop weiter ausgebaut.

Amazon Elastic MapReduce mit DynamoDB nutzen

Im Blog der Amazon Web Services ist eine Schritt-für-Schritt Anleitung erschienen, mit der sich Elastic MapReduce (EMR) und DynamoDB miteinander verbinden lassen. Damit will Amazon auf die Kombination

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -