#http

SPDY – der HTTP-Nachfolger

Das Transportprotokoll SPDY verspricht die Anzahl der Verbindungen zu reduzieren, sämtliche Daten zu komprimieren und Server Push zu erlauben. Ob SPDY wirklich das Potenzial hat, das Hypertext Transfer Protocol (HTTP) von seinem Thron zu stürzen, zeigt dieser Artikel.

W3C stellen "Web Cryptography API"-Entwurf vor

Ryan Sleevi (Google) und David Dahl (Mozilla) haben ein "Web Cryptography API" herausgebracht, das vom Gremium zur Standardisierung des World Wide Web W3C erstellt wurde und jetzt als Public Working Draft

Wie schnell ist SPDY / HTTP 2.0 jetzt wirklich?

Seit dem Beta-Treiber für den Web-Server nginx wird SPDY an vielen Orten getestet, gebenchmarkt und ausprobiert. Die Schweizer Entwicklerfirma Liip hat ihre Webpräsenz komplett umgestellt. Michael Kliewe

Erweiterte Möglichkeiten mit Web API (Teil 6)

SSL für Web API ohne IIS Auch Self-Hosting-Szenarien unterstützen die Verwendung von SSL. Dazu bietet die HttpSelfHostConfiguration eine Eigenschaft ServiceCertificate, der man laut Auskunft aus dem

Erweiterte Möglichkeiten mit Web API (Teil 5)

Handler mit HttpClient Handler können auch clientseitig eingesetzt werden. In diesem Fall ist jedoch nicht von DelegatingHandler, sondern von MessageProcessingHandler abzuleiten (Listing 13). Zusätzlich

Erweiterte Möglichkeiten mit Web API (Teil 4)

Formatter mit HttpClient verwenden Um auch clientseitig Formate jenseits von JSON und XML zu verwenden, ist, wie in Listing 9 gezeigt, eine Liste mit Formattern, die beim Senden verwendet werden sollen,

Erweiterte Möglichkeiten mit Web API (Teil 3)

Benutzerdefinierte Routen Web API gestattet die Definition von benutzerdefinierten Routen. Diese sind unter Verwendung der Methode MapHttpRoutes in der Datei global.asax innerhalb von RegisterRoutes zu

Erweiterte Möglichkeiten mit Web API (Teil 2)

Analog zum Zugriff auf die Kopfzeilen der Antwort kann der Entwickler auch auf die Kopfzeilen der Anfrage zugreifen. Diese ist vom Typ HttpRequestMessage und kann in der aktuellen BETA 1 innerhalb eines

Erweiterte Möglichkeiten mit Web API

Das ASP.NET Web API gibt dem Entwickler Kontrolle über die generierten HTTP-Nachrichten. Darüber hinaus kann er benutzerdefinierte Formate implementieren, Querschnittsfunktionen an zentralen Stellen positionieren und REST-Services auch ohne IIS mittels Self-Hosting anbieten. Dieser Artikel zeigt die erweiterten Möglichkeiten mit Web API.

Vorgeschmack auf die IPC Spring 2012

Die International PHP Conference 2012 Spring Edition steht vor der Tür: In acht Wochen beginnt parallel zur Webinale und zur RailsWayCon die IPC in Berlin. Im Vorfeld möchten wir Euch einen Vorgeschmack

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -