#Internet der dinge

IoT-Projekte realisieren: Herausforderungen und Hindernisse

Das Internet der Dinge (Internet of Things, IoT) und Industrie 4.0 schaffen neue Chancen für die deutsche Wirtschaft. Viele Unternehmen tüfteln derzeit daran, wie sie ihre Digitalisierung vorantreiben und Projekte erfolgreich realisieren können. Doch der Einstieg wirkt oft wie ein unbezwingbarer Berg. Es gilt, die richtige Route zu wählen, Hindernisse aus dem Weg zu räumen und Schritt für Schritt den Gipfel zu erklimmen. Man muss sich nicht gleich den Mount Everest vornehmen. Auch von einem kleinen Hügel kann der Ausblick fantastisch sein.

IoT für Webentwickler: Continuous Integration im Internet der Dinge

Im letzten Teil dieser Artikelserie ging es um die Grundlagen von PlatformIO: vom Projektbeginn über die Auswahl von Boards bis hin zum Kompilieren von Firmware für das Flashen und Monitoring. Alle Schritte mit der IDE erforderten Handarbeit des Entwicklers, doch haben wir uns in Zeiten von CI und CD an Automatisierung im Softwareentwicklungsprozess gewöhnt. Dieser Teil zeigt nun, wie CI und CD auch für Embedded möglich sind.

Wir bauen eine Mausefalle im Internet der Dinge

Es sind die kleinen Dinge, die uns das Leben leicht oder aber auch schwer machen können. In unserem Fall hat eine kleine Maus für Chaos gesorgt. Sie hat sich dazu entschieden, die günstige Gelegenheit einer offenen Tür zu nutzen, um so ins Haus zu kommen. Sie können sich nicht vorstellen, was eine kleine Maus an einem Sonntagnachmittag alles anstellen kann. Wir beschäftigen uns daher heute mit der modernen und humanen Art der Mäusejagd. Vorweg noch eine Anmerkung: Für diesen Artikel mussten keine Tiere sterben!

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -