#internet explorer 11

Stagnation auf dem Browsermarkt

Wie zu erwarten, hat sich im August relativ wenig auf dem Browsermarkt getan: Chrome führt weiter das Feld an, weit abgeschlagen folgen Firefox und Internet Explorer. Zeigen die Ergebnisse der Browser-Statistik für August 2016 ein Ende des Browser-Wettbewerbs?

Chrome weiter auf Siegeskurs

Im vergangenen Monat ging es in der Browser-Statistik um die Folgen einer Chrome-Monokultur. Haben Webnutzer diese Diskussion zum Anlass genommen, einen Browserwechsel durchzuführen? Die Ergebnisse der Browser-Statistik für Juli 2016 zeigen, dass dem nicht so ist: Chrome konnte seinen Marktanteil noch weiter ausbauen. Außerdem haben vor allem ältere Versionen des Internet Explorers mit Verlusten zu kämpfen.

Chrome auf dem Weg zum Browser-Monopol

Auch für den Monat Juni bieten die Ergebnisse der Browser-Statistik kaum Überraschendes: Chrome setzt seinen Weg auf der Siegesstraße fort und bewegt sich immer weiter in Richtung Monopol. Alle anderen Browser mit Ausnahme von Edge mussten im Juni hingegen Verluste hinnehmen.

Fast Forward: PhpStorm-9.5-EAP-Update, Symfony 2.3.32 & das neue Google Logo

Unser heutiges Fast Forward ist mal wieder ein wenig Update-lastig. So gab es nicht nur für Symfony 2.3 und PhpStorm 9.5 EAP jeweils eine neue Version, auch Google erstrahlt in neuem Glanz - und zwar mit einem neuen Logo. Ebenso haben die jQuery Foundation und Dojo ihre Zusammenarbeit verkündet und wir blicken auf die ersten Nutzungszahlen von Windows 10 - die für Microsoft durchaus erfreulich sein dürften.

Microsoft erweitert Enterprise-Mode-Support auf Microsoft Edge

Mit der Einführung des Enterprise Modes hatte Microsoft es sich zum Ziel gemacht, Unternehmen, deren Web-Apps und -Dienste auf den Support des Internet Explorers aufbauen, den Umstieg zu Internet Explorer 11 – und auch auf das Ende Juli erschienene neue Betriebssystem Windows 10 – zu erleichtern. So enthält Windows 10 nicht nur den neuen Microsoft-Browser Edge, sondern auch Internet Explorer 11 mit Enterprise Mode.

Übeltäter Rendering Engine?

Viele Webentwickler sind nicht gerade der größte Fan vom Internet Explorer – und zwar oft, weil sie immer wieder neue Merkwürdigkeiten auf im IE gerenderten Seiten finden, die sie sich nicht oder nur mit Mühe erklären können. Denn oft helfen die F12 Entwickler-Tools nur bedingt, gerade, wenn die Fehlermeldung den Entwickler in die völlig falsche Richtung schicken will.

Internet Explorer 11 mit Standard-Flexbox und WebGL?

Als der Microsoft Student Partner François Remy mit der Vorschau-Version des Internet Explorer 11 experimentierte, fielen ihm gleich mehrere Veränderungen zur aktuellen Version 10 auf. Unter anderem

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -