#internet of things

Wir bauen eine Mausefalle im Internet der Dinge

Es sind die kleinen Dinge, die uns das Leben leicht oder aber auch schwer machen können. In unserem Fall hat eine kleine Maus für Chaos gesorgt. Sie hat sich dazu entschieden, die günstige Gelegenheit einer offenen Tür zu nutzen, um so ins Haus zu kommen. Sie können sich nicht vorstellen, was eine kleine Maus an einem Sonntagnachmittag alles anstellen kann. Wir beschäftigen uns daher heute mit der modernen und humanen Art der Mäusejagd. Vorweg noch eine Anmerkung: Für diesen Artikel mussten keine Tiere sterben!

Exoten im Internet of Targets: Täglich neue Angriffsziele

Die Hersteller von IoT-Geräten haben eigentlich alle schon bewiesen, dass sie es mit der Sicherheit ihrer Geräte im Allgemeinen nicht so genau nehmen. Oft gilt wohl die Devise: „Hauptsache es funktioniert so weit, dass man es verkaufen kann.“ Was außerdem noch möglich ist, finden dann die Sicherheitsforscher heraus.

Alexa Skills: Wenn selbst ein Smartphone zu viel Device ist

Der Trend ist nicht zu leugnen: Immer mehr Entwickler beschäftigen sich mit Amazons Echo-Geräten und den sogenannten Alexa Skills. Ivo Wessel gibt in diesem Interview zu seiner Keynote auf der Internet of Things Conference 2018 einen Einblick in die Welt der Sprachinterfaces. Er geht im Gespräch darauf ein, wie Skills entwickelt werden, welche Helferlein es dafür gibt und was der nächste Schritt in der Evolution der UIs ist.

Inside IoT: Microsoft stellt Tools zum Training von Drohnen vor & Zugriff auf den Raspberry Pi via VNC

Die Highlights aus dem IoT-Universum: Microsoft stellt Tools zum Training von Drohnen & Robotern vor, via VNC erhält man von überall Zugriff auf den Raspberry Pi und smarte Fahrzeuge weisen erhebliche Sicherheitslücken auf. Außerdem starten Bosch & IBM eine Kooperation für IoT und Industrie 4.0, Visa und IBM planen die Revolution des mobilen Bezahlens und Microsoft stellt seine IoT Starter Kits für Azure vor.

Inside IoT: IoT-Valentinstag, Amazon Echo direkt lieferbar & IoT Developer Survey 2017

Die Highlights aus dem IoT-Universum. In dieser Woche ist endlich der Amazon Echo ohne Wartezeit in Deutschland erhältlich, wir haben IoT-Gadgets zum Valentinstag und der IoT Developer Survey 2017 ist offen. Außerdem beantworten wir die Frage, wie man IoT-Entwickler wird, stellen ein Tutorial zur Headless Raspberry-Pi-Konfiguration via Bluetooth vor und gehen der Frage nach, wer am längsten pullern kann.

Android Things Developer Preview 2 vorgestellt

Im Dezember hat Google seine Aktivitäten im Internet of Things unter dem Projekt Android Things gebündelt. Jetzt ist die zweite Developer Preview von Android Things erschienen, die neue Features – wie etwa die Integration von TensorFlow – mit sich bringt.

Inside IoT: Alexa Voice Service in Deutschland, bessere Autos von Waymo & Cocktails mit Raspberry Pi

Die Highlights aus dem IoT-Universum. In dieser Woche kommt der Alexa Voice Service nach Deutschland, die Raspberry Pi Foundation warnt vor gefälschten Cases und die selbstfahrenden Autos von Googles Tochter Waymo werden immer besser. Außerdem sorgte eine Super-Bowl-Werbung für aktive Google Homes und wir zeigen euch, wie man einen Raspberry Pi zum Mixen von Cocktails einsetzen kann.

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -