#interview

Low-Code: Eine Lösung für den Fachkräftemangel?

Der Mangel an Entwicklern führt zu neuen Methoden in der Software-Entwicklung. Eine dieser Methoden ist Low-Code, die auf dem Ansatz des Model-driven Software Development (MDSD) basiert. Die Idee: Statt den kompletten Code einer Anwendung neu zu schreiben, werden grafische Modelle erstellt und anschließend automatisch in Code überführt.

Entwickler gesucht? Neue Wege aus dem Fachkräftemangel

In Deutschland werden händeringend Entwickler gesucht. Die Unternehmen und Agenturen können kaum noch ihre offenen Stellen besetzen. Auf der anderen Seite werden die Anforderungen an die Entwickler immer höher geschraubt. Wie finden also Entwickler und Unternehmen zueinander? Welche Qualifikationen werden wirklich gesucht? Wir haben Simon Eisenried, Recruiter bei der MaibornWolff GmbH, dazu befragt.

Intelligente Lösungen für die Städte sind gefragt

Was macht Städte attraktiv? Mit dieser Frage beschäftigt sich der bekannte Zukunftsforscher Andreas Reiter in vielen seiner Vorträge und Publikationen. Die Städte befinden sich derzeit im Umbruch: Die digitale Transformation mit digital vernetzten Räumen lässt tradierte Strukturen aufbrechen und neue Möglichkeiten entstehen. Wer wird in der Stadt der Zukunft der Gewinner und wer der Verlierer sein? Die Bürger oder nur die Investoren? Oder profitieren am Ende alle von den Versprechungen der smarten City? Andreas Reiter gibt im Interview einen Ausblick auf die Städte auf ihrem Weg in die Zukunft.

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -