#ionic

Ionic Vue als Beta-Release verfügbar

Seit der Veröffentlichung von Ionic 4 ist das Framework für hybride App-Entwicklung mit allen anderen JavaScript-Libraries kompatibel. Für Vue und React wird im Zuge dessen an spezifischen Bindings gearbeitet. Nun ist auch Ionic Vue in der Beta-Phase angekommen.

Ionic React: Die erste Beta ist da

Die erste Beta-Version von Ionic React ist da. Damit soll das Ionic-Framework nun eine offizielle Integration für React erhalten. Die Beta gibt bereits jetzt einen Überblick über die Features des neuen Packages.

Ionic und Firebase: Bau deine eigene Foto-Cloud

Das Cross-Plattform-Framework Ionic erfreut sich sowohl unter Web- als auch unter Mobile-Entwicklern immer größerer Beliebtheit. Zusätzlich ist das Backend as a Service Firebase von Google im Zusammenspiel mit Ionic die perfekte Lösung für Entwickler, die komplexe Anwendungen mit Echtzeitdaten entwickeln möchten.

Ionic 2.0 ist erschienen

Fast zwei Jahre sind seit dem Release von Ionic 1.0 vergangen – in der Zwischenzeit ist viel passiert: Das Open-Source-Framework zur Entwicklung hybrider Mobile-Apps auf Basis von HTML5, CSS, Sass und JavaScript wurde von Grund auf überarbeitet. Mitverantwortlich für die lange Entwicklungszeit ist nicht zuletzt die Nähe zu Angular. Jetzt steht Ionic 2.0 endlich final zur Verfügung.

Fast Forward Spezial: Ionic mit Couchbase und PouchDB, Mobile-App-Entwicklung & Hybrid-Apps

Eine neuer Tag, ein neues Fast Forward Spezial! In dieser Ausgabe widmen wir uns Mobile Apps - bzw. der Entwicklung von ebendiesen. Darin haben wir ein Tutorial zu Telerik Platform, einem niedrigschwelligen Editor zur App-Entwicklung, sowie Artikeln über die Anpassung von Desktop Games an Mobile Devices aber auch über die (Un-)Möglichkeit, Mobile Games zu monetarisieren für euch. Außerdem tragen wir Inspirationen für die nächsten Mobile-App-Projekte und Aspekte der Hybrid-App-Entwicklung zusammen. Und auch Ionic, Couchbase und PouchDB dürfen natürlich nicht fehlen.

Ionic und das Internet of Things

Das Internet of Things ist ein Konzept, das es allen Geräten ermöglicht, sich mit dem Internet und dadurch mit anderen Devices und Personen zu verbinden. Im Zuge der Ausbreitung des IoT benötigt man allerdings Wege, Connected-Devices zu kontrollieren und mit ihnen zu interagieren – und dafür müssen Apps entwickelt werden. An dieser Stelle setzt das Open-Source-Framework Ionic an: Es dient der Entwicklung von hybriden Mobile-Apps auf Basis von HTML5.

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -