#ios

PhoneGap 0.9.5: Bam!

Das Team um PhoneGap hat Version 0.9.5 der Open-Source-Plattform veröffentlicht. Ihr wisst schon: Mobile mit Webtechnologien. Zu dem Thema, was PhoneGap alles kann, kommen wir gleich; zunächst wollen

Mobilmachung mit Zend und Adobe

Adobe hat was Neues in Petto: So wurde der Adobe Flash Builder 4.5 for PHP angekündigt. Damit, so die Versprechungen, liessen sich ohne großen Aufwand native mobile Apps entwickeln. Der Adobe Flash

Update-Rausch im WordPress-Universum

Es gibt mal wieder neues aus dem Hause WordPress. Während man sich um WordPress 3.1.1 – die normale Stationäre-Web-Version keine Sorgen machen solle, gibt das neueste Release von WordPress for

iOS: Gehören Web Apps in den Browser?

Vor einiger Zeit hatten wir uns noch über die Tests des Teams von Sencha gefreut: The iPad 2 nails CSS3, titelten wir. Wie sich nun zeigt, muss die Freude muss allerdings etwas relativiert werden –

Mobile Apps mit PHP und Adobe AIR

Für Webentwickler ist es gar nicht mehr so schwer, auch auf mobilen Geräten Apps zu veröffentlichen. Die Kombination aus dem Zend Framework 1.11 und AIR ist nur ein Beispiel dafür – und dazu

WordPress for iOS mit großem Update

Was WordPress im Web richtig macht, scheint sich in den Apps für Smartphones nicht so ohne Weiteres umsetzen zu lassen – die letzten Versionen waren immer mehr oder weniger fehlerbehaftet. Jetzt

WordPress for iOS mit Update

Nachdem es mit Version 2.6 von WordPress für iOS doch arge Probleme gab, haben sich die Entwickler ordentlich ins Zeug gelegt, um der App ein Update zu spendieren. Herausgekommen ist Version 2.6.1, die

WordPress for iOS legt Fehlstart hin

Erst vor wenigen Tagen veröffentlichte das WordPress Development Team die Version 2.6 seiner mobilen iOS-App für iPhone/iPad. Ein erster Test zum Release wies erste Ungereimtheiten auf - jetzt räumt

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -