#iot

Android Things: Tipps und Tricks fürs IoT mit Android

Mit Android Things möchte Google den Erfolg der Android-Plattform in den Bereichen Internet of Things (IoT) und Embedded Devices wiederholen. Das Erfolgsrezept, das nach zwei weniger gelungenen Anläufen in diesem Marktsegment den Durchbruch bringen soll, lautet: „Ein sicheres Betriebssystem ohne Fragmentierung“ und „Jeder Android-Entwickler ist auch ein Android-Things-Entwickler.“

IoT für Webentwickler: Tipps und Tricks für den Einstieg

Der ein oder andere hat vielleicht schon die ersten Schritte mit Maker Boards wie einem Arduino gemacht und erfolgreich erste Projekte umgesetzt. Für die ersten Schritte im Internet der Dinge reichen Maker-Hardware und -Software ebenfalls aus. Dann kommt aber schnell die Frage auf, wie es weitergehen kann. Wo und wie wird eigentlich Code für Mikroprozessoren kompiliert? Kann man dann Unit-Tests erstellen oder die eigene Firmware auf einem CI-Server bauen lassen? Ist der Code auf andere Embedded Boards oder Frameworks transportierbar, braucht man ein Embedded-Betriebssystem? Diesen und anderen Fragen wollen wir in der Artikelserie nachgehen und fangen hier mit den Grundlagen rund um den Technologiestack an.

Raspberry Pi und Windows 10 IoT: Design und technische Möglichkeiten

Anwendungen im Umfeld von IoT müssen etwas anders aufgebaut werden als klassische Softwareprogramme. Wir beleuchten wichtige Aspekte für die Universal Windows Platform. Als Hardware setzen wir auf einen Raspberry Pi. Dieses Mal geht es um konkrete Fragen des UI-Designs, um die Möglichkeiten der Datenanbindung und um die Ansteuerung von spezifischen Hardwareerweiterungen.

UNCTAD-Report: Big Data & IoT lösen Weltprobleme

Die Konferenz der Vereinten Nationen für Handel und Entwicklung hat ihren neuen Technology and Innovation Report 2018 veröffentlicht. Er zeigt, wie mithilfe technischer Innovationen aus den Bereichen Big Data und IoT globale Herausforderungen wie Umweltzerstörung und soziale Armut minimiert oder sogar bekämpft werden können.

Kleine Hardware, große Möglichkeiten mit dem Raspberry Pi & Windows 10 IoT

Der Hype um das Internet der Dinge reißt nicht ab. Im Fokus steht dabei oft der Minicomputer Raspberry Pi. Durchaus interessante Anwendungen lassen sich aber auch mit Windows 10 IoT erstellen. Der Kioskmodus erlaubt es nämlich, stets eine App exklusiv im Vordergrund anzuzeigen. In einer kleinen Artikelserie geben wir Ihnen einen Überblick über den Stand der Dinge und die aktuellen Einsatzmöglichkeiten von Windows 10 IoT auf dem Raspberry Pi.

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -