#Java

GraalVM 21: Espresso pusht Java auf Truffle

Oracles GraalVM ist aktuell eines der spannendsten Projekte im Java-Universum, wenn man von der Sprache und den Projekten wie Amber, Loom, Valhalla und so weiter einmal absieht. Die universelle virtuelle Maschine für polyglotte Entwicklung ist nun in Version 21 erschienen. Spannend ist: GraalVM 21 bringt das Tool Espresso mit sich, mit dem es sich Java auf Truffle gemütlich macht.

Fünf FinTech-Trends für 2021

Die Finanzbranche hat der Fall Wirecard schwer getroffen. Auch die Pandemie im Jahr 2020 hat tiefe Spuren hinterlassen. Anleger und Kunden sind zunehmend verunsichert. Das bedeutet allerdings nicht, dass der Fintech-Sektor in irgendeiner Weise von dieser Verdrossenheit betroffen wäre: Im Gegenteil. Die Krisen haben viele Möglichkeiten zur Innovation aufgezeigt. Adam Lieberman, Senior Data Scientist und Computer Engineer bei Finastra, bespricht in diesem Artikel die fünf wichtigsten Fintech-Trends für das kommende Jahr.

Java Magazin 2.21 erschienen: Git me baby, one more time

Es erscheint beinahe unglaublich, aber es ist tatsächlich bereits 22 Jahre her, seit Britney Spears mit ihrem Debütsong „… Baby one more Time“ die Charts stürmte. Im gleichen Jahr wurde übrigens der Java Community Process (JCP) ins Leben gerufen. Rückblickend betrachtet haben diese beiden Ereignisse absolut nichts miteinander zu tun, außer dass sie die Karrieren des Popstars und der Programmiersprache nachhaltig prägen sollten. Umso schöner, dass die Fäden hier nun dennoch zusammenlaufen – wenn auch nur wegen der phonetischen Ähnlichkeit der Worte „did“ und „Git“ sowie dem unbedingten Willen, eine Duchess im Britney-Spears-Look auf das Cover zu zaubern. Manchmal muss das einfach reichen.

Das Entwickler-Nähkästchen: Java-Trends unter der Lupe

Ist die GraalVM schon in der Praxis angekommen? Und was sollte sich an Java ändern? Die Java-Welt bildet den Abschluss unserer großen Interview-Reihe zum Jahreswechsel: Wer wissen will, welche Features unsere Autor*innen in Java vermissen, bekommt hier Antworten.

Das Entwickler-Nähkästchen: Die Tech-Trends des Jahres 2020

Jedes Jahr befragen wir unsere Autoren und Autorinnen zu ihren Trends des Jahres. Welche Technologie war in diesem Jahr besonders wichtig, was wird in Zukunft an Bedeutung gewinnen? Auch in diesem Jahr haben wir zahlreiche Antworten für euch zusammengetragen. Im ersten Teil geht es um das aktuelle Jahr und die Technologien, die in Erinnerung bleiben.

JAX 2021: Frühbucher-Aktion bis Donnerstag, 17.12.

Die JAX 2021 findet vom 3. bis 7. Mai 2021 statt – mit Sicherheit! Wie schon zur letzten JAX im September planen wir die Konferenz als Hybrid-Veranstaltung: Lokal in der traditionsreichen Mainzer Rheingoldhalle und zugleich als Remote-Event, bei dem sämtliche Sessions Live gestreamt werden.

Selenium IDE: Capture-and-Replay-Testing

Selenium, in seiner (noch) aktuellen Version 3, besteht aus drei Bestandteilen: Selenium WebDriver, Selenium IDE und Selenium Grid. Während Selenium WebDriver im Grunde ein API bereitstellt, um programmatisch Tests zu schreiben, erlaubt Selenium Grid die Ausführung von mit Selenium WebDriver implementierten Tests auf mehreren Systemen und über mehrere Plattformen hinweg. Was aber ist nun die Selenium IDE?

Java Magazin 1.21 erschienen: JavaFX & GraalVM

Wo sich früher große, reichhaltige Clientanwendungen auf den Maschinen breitmachten, setzt man heute lieber auf weniger schwergewichtige Cross-Platform-Apps. Gleichwohl ist die Entwicklergemeinde damit juristisch nicht zum omnimodo facturus geworden, denn diese Verschiebung der Prioritäten ist die Folge der Umstände: Immer mehr findet online und in der Cloud statt.

Java Magazin 12.20 erschienen: Java 15 im Fokus

Wenig erfüllt das Herz des Menschen mit mehr Stolz als das Erschaffen von Neuem. Das ist sozusagen Wasser auf die Mühlen unseres menschlichen Gottkomplexes. Schaut man sich einmal um in der Welt, sei es in der visuellen Kunst, der Schriftstellerei oder eben in der Architektur, dann kommt bei diesem Schaffensdrang durchaus das ein oder andere Meisterwerk heraus. Schon Goethe wusste, dass die echte Sehnsucht des Menschen stets produktiv sein muss, ein Neues, Besseres zu schaffen.

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -