#javascript

Cross-Plattform-Entwicklung mit HTML5 und JavaScript

Dieser Artikel ist der erste Teil einer Serie zum Thema Cross-Plattform-Entwicklung. Hier lernen Sie die vielfältigen Möglichkeiten der App-Entwicklung für alle gängigen Plattformen mit nur einer Programmiersprache kennen. Sie steigen mit den Grundlagen des Intel XDK ein und werden schon bald mit den wichtigsten Frameworks und Vorgehensweisen vertraut sein. Damit steigen Sie rasch auf zum versierten App-Entwickler und -Designer.

jQuery Mobile

Moderne Webentwicklung und gerade die Entwicklung von Web-Apps ist ohne Berücksichtigung von mobilen Endgeräten undenkbar. Sollen diese Web-Apps auf möglichst vielen Plattformen...

JavaScript für Java-Entwickler

JavaScript sieht syntaktisch aus wie ein vereinfachtes Java. Somit haben viele Java-Entwickler das Gefühl, die Sprache JavaScript eigentlich zu kennen und deshalb nicht lernen zu müssen. Allerdings ist das Verhalten von JavaScript deutlich anders als das von Java. Dies führt zu einer großen Anzahl von Java-Entwicklern, die zwar JavaScript nutzen, aber nie wirklich die Grundlagen der Sprache studiert haben.

Error Handling in JavaScript

Webapplikationen leben von der Interaktion mit dem Benutzer. Und vor allem in dieser Umgebung kommt es immer wieder zu Ausnahmesituationen. Sei es, dass der Benutzer die Software anders verwendet, als der Entwickler es vorgesehen hat, oder ein Server nicht oder mit falschen Daten antwortet. An sämtliche dieser Situationen müssen Sie bei der Entwicklung Ihrer Applikation denken und Routinen vorsehen, die in der Lage sind, mit solchen Ausnahmen umzugehen.

Das gewisse App-was

HTML5 erobert die unterschiedlichsten Plattformen, und es besteht zunehmend Bedarf an Custom Controls, also Komponenten, die sich entweder im Design oder ihren Eigenschaften von den Standard-Controls unterscheiden. Nach der Erstellung eines solchen Controls steht der Entwickler immer vor dem Problem, diese neue Komponente in ein bestehendes Framework einbinden zu müssen. Wir erklären kurz den Aufbau und die Entwicklung eines HTML5-basierten Custom Controls und zeigen, wie man dieses in Sencha Touch einbindet.

JavaScripts Leatherman

In Ausgabe 3.13 des PHP Magazins wurden verschiedene Frameworks für das Testen in JavaScript vorgestellt. Mit dabei waren JsUnit und QUnit als Frameworks aus der xUnit-Familie, Jasmine, ein Framework für Behavior-driven Development und JsTestDriver. In diesem Artikel wird ein genauer Blick auf das neue Framework Buster.JS geworfen, das alle Vorzüge bisheriger Frameworks vereint. Es unterstützt das Testen mittels statischer HTML-Seiten wie QUnit, von asynchronem Code wie Mocha bis zu serverseitigem Code wie Nodeunit. Zudem kann Buster.JS wie JsTestDriver automatisiert gleichzeitig in verschiedenen Browsern testen. Das vereinfacht und beschleunigt das Ausführen der Tests deutlich.

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -