#javascript

Web Platform Docs als Quelle für Web-Entwickler

Mit Web Platform Docs gibt es jetzt eine neue Open Source Community, die eine umfassende Quelle für Web Developer Documents erstellt. Zwar befindet sich die Seite noch in der Alpha Version, doch schon

TypeScript hat gute Chancen auf eine Verbreitung auch außerhalb des Microsoft-Kosmos

Mit TypeScript hat Microsoft eine neue Programmiersprache vorgestellt, die JavaScript erweitert und für komplexere Anwendungen aufrüstet. Was die Entwicklerproduktivität angeht, soll TypeScript nahezu an Hochsprachen wie C# heranreichen, hinter der mit Anders Hejlsberg übrigens derselbe Architekt steht. In der breiten Sphäre der Webentwickler wurde TypeScript mit großem Interesse aufgenommen – allerdings mischte sich unter die Begeisterung auch eine gehörige Portion Skepsis, ob TypeScript sich wirklich als allgemeine Websprache durchsetzen können wird. Diese und mehr Fragen haben wir dem .NET-Entwickler und JavaScript-Experten Thomas Bandt gestellt.

TypeScript JavaScript on Steroids

JavaScript hat einen riesigen Vorteil: die Verbreitung. Kaum jemand behauptet aber, dass JavaScript eine geniale Programmiersprache für komplexere Anwendungen ist. Manche Leute argumentieren, dass nur mangelnde Toolunterstützung das Problem sei. Obwohl jedoch die Entwicklungsumgebungen (IDE) in letzter Zeit massiv verbessert wurden, kann JavaScript in Sachen Entwicklerproduktivität und Laufzeitstabilität Sprachen wie C# nicht das Wasser reichen. Der Grund dafür liegt zum Großteil in der Natur der Sprache. Wie soll eine IDE beispielsweise sinnvolles IntelliSense anbieten, wenn der Aufbau eines Objekts unbekannt ist? Wie soll ein Compiler zur Übersetzungszeit semantische Fehler ohne Typinformationen aufzeigen? Der "Godfather of Programming Languages" bei Microsoft, Anders Hejlsberg, ist angetreten, dieses Problem an der Wurzel zu packen und zu lösen: TypeScript ist geboren.

TypeScript – JavaScript on Steroids (Teil 2)

Bei Object Types wie Klassen oder Modulen generiert der TypeScript Compiler JavaScript-Code, wie Sie ihn mit großer Wahrscheinlichkeit selbst geschrieben hätten. Die folgende Abbildung zeigt die Definition

Das Javascript Framework Enyo

Hinzufügen eines Buttons Wir ersetzen jetzt das Mockup für den Hinzufügen-Button durch die Enyo-Komponenten. Dazu ersetzen wir die Zeile {name: "mockUpAddButton", content: "mockUpAddButton"}, durch

Das Javascript Framework Enyo

Das Beispiel Todo-Liste Die Beispielanwendung SimpleTodoList soll eine einfache Todo Liste darstellen. Der Nutzer kann Aufgaben anlegen, bearbeiten und löschen. Zum Speichern bedienen wir uns der Web

Das Javascript Framework Enyo

Dieser Artikel beinhaltet eine Einführung in das Javascript Framework Enyo anhand einer Beispiel-Anwendung Todo-Liste, welche auf GitHub verfügbar ist. Es werden Grundbegriffe erläutert, der Projektaufbau beschrieben, die Community vorgestellt und wichtige Komponenten erklärt.

Underscore.js 1.4 erstellt Key-Value-Paare

Einige neue Features in Version 1.4.0 machen Underscore.js noch umfangreicher als zuvor. So wird der "Werkzeuggürtel für JavaScript" um neun neue _.funktionen() erweitert. Darunter befinden sich: pairs()

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -