#JEP

JEP 380: Unix-Domain Socket Channels

TCP/IP ist schön und gut, aber effektiver und vor allem sicherer Läuft die Interprozesskommunikation (IPC) via Unix-Domain-Sockets. Damit auch Java-Entwickler von den umfangreichen Funktionen profitieren können, wurde JEP 380: Unix-Domain Socket Channels ins Leben gerufen. Vor exotischeren und Linux-spezifischen Funktionen wird allerdings größtenteils Halt gemacht.

JEP 377: ZGC – Ein skalierbarer Low-Latency Garbage Collector

Per Liden, Project Lead des Z Garbage Collectors, hat mit JEP 377 vorgeschlagen, den „Müllsammler Z“ offiziell ins JDK zu übernehmen – und zwar als produktionsreifes Feature. Damit würde konsequenterweise der nächste Schritt auf einer Reise gegangen, die der Z Garbage Collector bereits seit Java 11 angetreten hat…

JEP 376: ZGC – Concurrent Thread-Stack Processing

Fast geschafft: Die Garbage Collection mit dem Z Garbage Collector ist schon fast komplett aus den berüchtigten Safepoints ausgebaut. Lediglich das Stack Processing läuft noch nicht wirklich nebenläufig. JEP 376 adressiert genau dieses Problem und soll endlich mit unnötigen Pausen Schluss machen.

JEP 374: Das Ende von Biased Locking

Komplexität und eine immer geringer werdende messbare Verbesserung der Performance: Diese beiden Faktoren haben für die Schaffung von JEP 374 gesorgt. Das Proposal sieht vor, Biased Locking mit Java 15 zu standardmäßig zu deaktivieren und schließlich in einem späteren Release komplett auszubauen.

JEP 373: Überarbeitung des DatagramSocket APIs

"Ohne Fleiß kein Preis" hieß es für Java 15 bei den Java-Entwicklern: Die Überarbeitung des DatagramSocket APIs wurde folgerichtig in den Stand eines offiziellen JEPs erhoben: JEP 373. In diesem wird vorgeschlagen, das API im Hinblick auf Aktualität und Wartbarkeit auf Vordermann zu bringen – ohne dabei die Rückwärtskompatibilität aus den Augen zu verlieren...

JEP 372: Entfernen der JavaScript-Engine Nashorn

Mit JEP 355 wurde die JavaScript-Engine Nashorn zum Abschuss freigegeben, nun soll sie endgültig in die ewigen Jagdgründe eingehen. JEP 372 könnte bereits an Bord von Java 15 sein und den Siegeszug der GraalVM endgültig besiegeln. Wie ist der Status Quo von JavaScript im JDK? Wir haben es uns angesehen...

JEP 371: Hidden Classes – Versteckte Klassen in Java

Das Java-Jahr startet mit einem neuen Java Enhancement Proposal (JEP). Mit JEP 371 wird die Einführung „versteckter Klassen“ vorgeschlagen, die die Arbeit mit Frameworks verbessern sollen. In einer der kommenden Versionen der Programmiersprache könnten so dynamisch erstellte Klassen stellenweise durch versteckte Klassen ersetzt werden.

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -