#jquery

Bootstrap 5 Alpha veröffentlicht: Kein jQuery mehr!

Bootstrap 5 ist als Alpha-Version erschienen. Damit stehen einige grundlegende Design-Entscheidungen für die neue Major-Version der UI-Library fest. Eine davon lautet, dass man von jQuery Abschied nimmt. Und das ist nicht die einzige Technologie, auf die Bootstrap in Zukunft verzichten wird.

Update für jQuery, News zu Angular 10 und eine Anleitung für Web Apps ohne Frameworks: Das waren unsere Highlights der letzten Woche

Trotz einer verkürzten Arbeitswoche blicken wir in unserem aktuellen Wochenrückblick auf eine Vielzahl von spannenden Themen zurück: Neben Updates für jQuery und Neuigkeiten von Angulars Weg zur Version 10, finden sich auch Beiträge über mobiles Entwickeln mit Flutter, Women in Tech und GitHubs neuem Preismodell in unserem Rückblick.

jQuery 3.5.0 veröffentlicht: XSS-Schwachstelle geschlossen

jQuery bekommt nur noch selten Updates, aber wenn eins veröffentlicht wird, ist es normalerweise wichtig. So ist es auch mit jQuery 3.5.0, das nun zum Download bereit steht. Die neue Version behebt eine XSS-Schwachstelle. Außerdem hat das Team hinter dem Framework-Klassiker weiter an der Vorbereitung auf v4.0 gearbeitet.

PWA, PHP Frameworks & Security Report – Unsere Top-Themen der Woche

Es ist Montag und somit Zeit für den Wochenrückblick! In der vergangenen Woche erregten vor allem einige Umfragenergebnisse, beispielsweise vom Sicherheitsreport von Snyk zu Angular und React und vom Developer Nation Report von Slash Data eure Aufmerksamkeit. Aber auch die Zeitreise zurück in die Anfänge der PHP-Frameworks sowie ein Interview zu WebAssembly und Progressive Web Apps zählen zu euren Highlights der letzten Woche.

jQuery 3.4 ist da: Auf dem Weg zu v4?

jQuery 3.4 ist da: Mehr als ein Jahr ist seit dem letzten Feature-Release vergangen, nun steht mit v3.4 die voraussichtlich letzte Minor-Version für jQuery 3 bereit. Gearbeitet wurde unter anderem an der Performance. Außerdem gibt es Neuigkeiten zu v4. Ist jQuery damit auf dem Weg in die Zukunft?

Buchtipp: jQuery

Das einst als kleine DOM-Manipulationsbibliothek gestartete Framework jQuery hat sich mittlerweile zu einer Art One-Stop-Shop für alle JavaScript-bezogenen Themen etabliert: Es gibt kaum eine Webseite, die das Produkt nicht auf die eine oder Weise einbindet. Im Hanser Verlag ist nun eine zweite Ausgabe des jQuery-Buchs erschienen, das auf rund 500 Seiten das Ökosystem als Ganzes vorzustellen versucht.

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -