#KI

KI mit niedriger Einstiegshürde: Tipps für das erste Projekt

Kaum ein technischer Bereich wird derzeit so viel diskutiert, wie das Thema künstliche Intelligenz, egal ob von technischer, gesellschaftlicher oder philosophischer Seite. Viele Entwickler beschäftigen sich derzeit mit einer steigenden Anzahl unterschiedlicher Frameworks. In diesem Artikel erfahren Sie, welche Techniken wirklich sinnvoll sind und wie man als normalsterblicher Softwareentwickler den Überblick behält.

Wenn das ML-Projekt nicht gelingt: Was tun?

Manchmal geht einfach alles schief, was schief gehen kann. Auch Projekte auf dem Gebiet des Machine Learnings sind davor nicht sicher, Wie man mit solchen Projekten umgeht, erklärt Vladimir Rybakov in dieser Session von der ML Conference.

ML Conference München 2020: Noch heute anmelden und Frühbucherangebot nutzen

Die neusten Trends und Technologien auf dem Gebiet von ML und KI an einem Ort: Die ML Conference München 2020 findet vom 17. bis 19. Juni statt. In mehr als 25 Sessions und Keynotes präsentieren internationale Experten dort ihr Fachwissen zu TensorFlow 2.0, Natural Language Understanding, Machine Learning im Browser und mehr. Wer sich noch heute, am 5. März anmeldet, kann von besonderen Frühbucherpreisen profitieren und bekommt den ML Intro Day gratis dazu!

Mehr Daten, bessere KI – oder doch nicht?

Werden künstliche Intelligenzen automatisch besser, wenn man sie mit einer größeren Menge Daten versorgt? Dieser Frage geht Michael Kieweg in dieser Session von der ML Conference München 2019 nach.

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -