#linkedin

LinkedIns Bluepill: ein Open Source UI-Test-Tool für iOS

Eine blaue Pille als Darreichungsform für UI-Entwicklung auf iOS? Das Open-Source-Tool Bluepill ermöglicht es, parallele UI-Tests mit mehreren Simulatoren gleichzeitig durchzuführen. Ist das von LinkedIn entwickelte Bluepill nur ein Placebo oder steckt mehr drin?

LinkedIn stellt Android-Testing-Tool Test Butler Open Source

Beim Entwickeln der neuen LinkedIn-Android-App stieß das Developer-Team auf ein großes Problem: Die Testumgebung erwies sich als unzuverlässig, sodass die Tests immer wieder fehlschlugen. Eine Lösung war gefordert, die es ermöglicht, sich auf die Tests zu verlassen und die über Probleme mit der App und nicht mit der Testumgebung informiert. An dieser Stelle kommt das Android-Testing-Tool Test Butler ins Spiel.

Fast Forward: Microsoft kauft LinkedIn, Microsoft Wallet 2.0 & Code Reviews

Heute geht es im Fast Forward vor allem um das Thema der Stunde: Microsoft hat LinkedIn gekauft. Wir beschäftigen uns aber auch mit dem Thema NFC-Zahlungen mit Microsoft Wallet 2.0 und der Frage, warum Code Reviews wichtig sind. Außerdem geht es um das Erstellen von cloudbasierten Sprachfunktionen für UWP-Apps, wir haben CSS-Tipps für Templates & Content für euch und stellen vor, wie man Aktivitäten und Anwendungen in Android-Apps verbindet.

LinkedIn stellt Ambry Open Source

Medieninhalte sind im Web allgegenwärtig und auch bei LinkedIn setzt man auf Medieninteraktion: Profilbilder, E-Mail-Anhänge, Logos und Influencer-Posts sind nur einige Beispiele dafür, wie verschiedene Medientypen verarbeitet und dem Nutzer präsentiert werden. Da diese Inhalte auch immer mehr Speicherplatz benötigen, musste eine effiziente Lösung dafür her – Ambry war geboren. Nun steht der verteilte, unveränderliche Object Store Open Source zur Verfügung.

Fast Forward: Updates für PHP, Drown-Schwachstelle & Security à la Batman

Heute im Fast Forward haben wir gleich drei Updates für PHP sowie weitere Security-Updates für Node.js in petto. Des Weiteren informieren wir euch über die Drown-Schwachstelle und stellen euch eine Suchmaschine für Unternehmen vor – Plonked. Außerdem präsentieren wir euch eine Videoserie zur Game-Entwicklung in HTML5, zeigen Liebe für CSS und erklären, wie man für Security im Batman-Style sorgt.

WhereHows: LinkedIn stellt Metadaten-Management-Tool Open Source

Unstrukturierte Daten zu analysieren ist für sich genommen schon kompliziert genug. Allerdings sollten Unternehmen nachvollziehen können, woher ihre Datensätze stammen und wie sie durch verschiedene logistische Prozesse modifiziert wurden. Um den nötigen Bezug zu den Hunderten von Terabyte an Informationen nicht zu verlieren, hat LinkedIn ein passendes Werkzeug entwickelt. Mit WhereHows können die gesammelten Metadaten untersucht werden. Jetzt steht das Tool Open Source zur Verfügung.

LinkedIn schaltet GitHub-Integration ab

Nachdem jüngste Erhebungen ergaben, dass das Karriere-Netzwerk LinkedIn in Deutschland schon halb so stark ist wie Xing, dürfte es viele Entwickler ärgern, dass in der vergangenen Nacht die GitHub-Integration

Microsoft arbeitet schon an Windows 9

Windows 8 kann man noch nicht einmal offiziell im Handel erwerben und schon denkt Microsoft an dessen Nachfolgerversion. Einige Angestellte konnten nicht anders, als ihre Online-Profile auf LinkedIn zu

LinkedIn für Windows Phone – Die Metro Business App

Das soziale Business-Netzwerk LinkedIn ist seit kurzem für Windows Phone verfügbar. Die App bietet unter anderem Echtzeit-Updates Ihrer Geschäftskontakte und eine integrierte Jobsuche. Weiterhin haben

Händeschütteln mit LinkedIn

Der Markt der Business-Netzwerke ist im Moment zweigeteilt. Die Kontrahenten: LinkedIn und Xing. Für ersteres hat Pascal Opitz nun ein kleines How-to veröffentlicht, in dem er erklärt, wie man mit dem

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -