#machine learning

Mensch und Maschine: Ein nachhaltiger Mittelweg für die digitale Transformation

Die Corona-Pandemie hat die Notwendigkeit der digitalen Transformation auf ein neues Level gehoben. Was viele Unternehmen bei der Suche nach den passenden Experten und Technologien übersehen, ist allerdings die Rolle, die die Mitarbeiter selbst in diesem Transformationsprozess spielen. Sie sind der Schlüssel, damit aus großen Datenmengen und smarten Tools ein echter Mehrwert entstehen kann.

Die Zukunft der Qualitätssicherung: Testautomatisierung und KI

Das letzte Jahr hat Unternehmen dazu gebracht, ihre Digitalisierungsstrategie überstürzt umzusetzen. Im Rahmen der Pandemie und der damit einhergehenden Restriktionen mussten IT-Abteilungen schnell Remote-Infrastrukturen anbieten und Programme entwickeln, die das Arbeiten von überall ermöglichen. Die beschleunigte digitale Transformation verdeutlichte die zentrale Rolle von Qualitätssicherung in Unternehmen. Auch die Ergebnisse des World Quality Reports 2020-2021 (WQR) deuten daraufhin hin, dass Qualitätssicherung eine immer größere Rolle einnimmt, auch in Hinblick auf unterschiedliche Unternehmensziele. Raffi Margaliot, Senior Vice President und General Manager bei Micro Focus, gibt einen Überblick über die wichtigsten Erkenntnisse aus dem WQR und einen Ausblick, wie Unternehmen in Zukunft durch den Rückgriff auf neue Technologien wie Automatisierung und Künstliche Intelligenz (KI) profitieren.

Der Weg in die Zukunft der Produktion

Amazon CTO Werner Vogels beschreibt in seinem Artikel, wie Unternehmen von datengesteuerten Technologien profitieren können. Vogels stellt Tools und Services von AWS vor, die von der Aufnahme und Verwaltung von Daten bis zu avancierten Szenarien des maschinellen Lernens reichen.

Machine Learning: „Der geschulte Umgang mit künstlicher Intelligenz wird immer wichtiger“

Künstliche Intelligenz und Machine Learning sind nicht nur in den USA und der internationalen Tech-Szene gerade wichtige Themen: Auch in Deutschland und Europa sind Anwendungen, die auf maschinellem Lernen beruhen, gefragter denn je. Um gemeinsam an Projekten aus diesem Bereich zu arbeiten, haben Olly Salzmann und Rupprecht Rittweger das Netzwerk KI Park Deutschland gegründet. Wir sprachen mit den beiden über ihr Netzwerk, die richtigen Werkzeuge für maschinelles Lernen und Anwendungen, bei denen KI eine gewichtige Rolle spielt.

Angular, VS Code und PHP – Unsere Highlights der Woche

Wieder einmal gab es im Laufe der vergangenen 7 Tage einige spannende Updates aus der IT-Welt. Darunter Angular 11.2.0 und Visual Studio Code 1.53. Des Weiteren haben wir wieder ein neues PHP-8-Feature vorgestellt. Auch die Gründung der Rust Foundation und die Veröffentlichung des State-of-Machine-Learning-Berichts stießen auf das Interesse unserer Leserinnen und Leser.

Java Magazin 3.21 erschienen: Machine Learning in Java

Wer heute noch glaubt, dass die technologische Dystopie, die in der Terminator-Filmreihe gezeigt wird, nichts Anderes als völliger Humbug und wenig mehr als ein Gedankenspiel ist, irrt gewaltig. Schon heute bestimmen Maschinen unser Leben. Kein Krankenhaus, keine Industrie, keine Grundversorgung funktioniert heutzutage noch ohne Maschinen. Wie kann man schon eine ganze Stadt mit Nahrung versorgen ohne LKWs? Eins zu null für die Maschinen.

Die Zukunft ist Touchless: Künstliche Intelligenz, Internet of Things & Augmented Reality im Kommen

Wer digital aufgestellt ist, hat in der Geschäftswelt – gerade in den Zeiten von Corona und dem Lockdown – die Nase vorn. Welche neuen und vielleicht nicht mehr ganz so neuen Technologien dabei zum Einsatz kommen und welche davon in der nahen Zukunft besonderen Vorschub bekommen werden, bespricht Dale Kim, Senior Director of Technical Solutions bei Hazelcast, in diesem Artikel.

Der Kampf gegen KI-Bias: Künstliche Intelligenz auf dem Prüfstand

Der rasante Bedeutungszuwachs von KI bedeutet auch, dass die Technologie immer mehr Entscheidungen trifft, ohne dass wir diese hinterfragen. Ob bei Kreditbewilligungen, Bewerberauswahl oder Gesichtserkennungen – Unternehmen müssen heute mehr denn je sichergehen, dass ihre KI-Applikationen keinen Menschen diskriminieren. Damit das Risiko des KI-Bias – sprich der unbeabsichtigten Verzerrung von Entscheidungen durch künstliche Intelligenz – minimiert wird, müssen Entwickler eine Reihe von Dingen beachten.

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -