#malware

Ransomware: Hacker verdienen Millionen mit Malware-Angriffen

Im Jahr 2016 setzen Unternehmen weiterhin auf veraltete Technologien. Und auch Adobe Flash stellt noch immer ein beliebtes Angriffsziel von Hackern dar. Neu hingegen ist, dass die Eindringlinge mithilfe von Ransomware mittlerweile 34 Millionen Dollar im Jahr verdienen. Das sind die Ergebnisse des aktuellen Cisco Midyear Cybersecurity Reports.

Fast Forward: Angular 1.5.5, Zeitplan für TYPO3 7 LTS & 360-Grad-Live-Streaming auf YouTube

Heute geht es im Fast Forward mal wieder sehr update-lastig zu: So sind Angular.js 1.5.5 sowie MariaDB 10.2.0 Alpha erschienen, zudem ist der Maintenance-Release-Zeitplan von TYPO3 CMS 7 LTS veröffentlicht worden. Außerdem wurde das Security-Profiler-Panel in Symfony 3.1 verbessert, YouTube führt 360-Grad-Live-Streaming ein und die erste Technologie-Preview von Microsoft BizTalk Server 2016 ist da. Zum Schluss gibt's noch Tipps von Google an Webmaster zum Umgang mit Malware.

Safe Browsing vs Social Engineering: Das müssen Webmaster wissen

Als Social Engineering bezeichnet man unter anderem die vielfältigen Wege, auf denen Betrüger versuchen, an Nutzerdaten zu kommen oder Schadsoftware zu installieren. Sie setzen darauf, einen seriösen Eindruck zu erwecken, sowohl in der klassischen Phishingmail als auch per Werbeeinblendung. Letztere wird immer häufiger so gestaltet, das sie sich kaum vom Inhalt einer Website unterscheiden lässt. Googles Safe Browsing Feature, das sowohl in Chrome als auch per API in anderen Browsern verfügbar ist, geht nun noch effektiver gegen diese Art des Internetbetrugs vor. Allerdings könnten davon auch Websites betroffen sein, deren Betreiber nicht in schädlicher Absicht handeln.

Windows-8-Sicherheitslücke zu verkaufen

Nur wenige Tage nach Veröffentlichung von Windows 8 hat die französische Sicherheitsfirma Vupen schon eine Zero-Day-Sicherheitslücke im Betriebssystem und dem dazugehörigen Browser Internet Explorer

Windows 8 und die Sicherheit

Windows 8 ist nun schon beinahe zwei Wochen auf dem Markt und so langsam weicht der anfängliche Enthusiasmus tiefgreifenderen Fragestellungen. Wie immer, wenn ein neues Betriebssystem auf den Markt kommt,

Microsoft kündigt sieben Security Bulletins an

Am morgigen Dienstag, den 9. Oktober, wird Microsoft sieben Security Bulletins veröffentlichen, die Sicherheitsanfälligkeiten unter anderem in Windows, Office und dem SQL Server beheben sollen. Laut

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -