#marketing

Die neuen API-Evangelisten: Non-Developer

Wer noch dem Glauben anhängt, dass APIs nur etwas für detailverliebte Entwickler sind und man sich aus diesem Grund als IT-fremdes Unternehmen nicht dafür zu interessieren braucht, liegt falsch. Denn APIs sind mittlerweile nicht nur einfacher zu erstellen, sondern bieten Firmen vor allem neue Positionsmöglichkeiten auf dem Markt.

Programmatische Werbung: beliebt und kritisch beäugt

Die richtige Werbeanzeige für den jeweiligen Nutzer zum rechten Zeitpunkt: Das ist das Ziel des Programmatic Advertising. Der Anteil dieser neuen Form digitaler Werbung im Netz wächst stetig. Aber wie steht es um das Vertrauen der Kunden in die Sichtbarkeit ihrer Anzeigen, was ist den Kunden besonders wichtig bezüglich des automatisierten An- und Verkaufs von Werbeanzeigen?

Startup-Interview: adnymics bringt Target Packaging in den Versandhandel

Bei "Target Packaging" von Buzzword zu sprechen wäre übertrieben. Doch das Münchner Startup adnymics hat mit seiner innovativen Lösung für individualisierte und vollautomatisch produzierte Paketbeileger für Aufsehen in der Versandhandelbranche gesorgt. Wir haben mit Marketing-Chef Daniel Kirin den adnymics-Ansatz und das Monetarisierungskonzept gesprochen.

Snapchat und Facebook auf Augenhöhe: Videos und das Werbegeschäft

Der Messenger Snapchat hat mit acht Milliarden Video-Views am Tag genauso viele Zugriffe wie Facebook. Allerdings erreicht die App mit den Videos anteilig mehr User – und eine sehr beliebte Zielgruppe. Während sich bisher YouTube und Facebook um genau diesen Markt stritten, hat mit Snapchat ein dritter Player den Markt betreten. Erste Videowerbeformate sind bereits in der Mache.

Net Promoter Score als UX-Booster – die eine Frage, die zählt

Würden Sie das Produkt weiterempfehlen? Aus einer simplen Umfrage können wichtige Erkenntnisse über die Unternehmenswahrnehmung der Kunden gezogen werden. Der Net Promoter Score verschafft dazu einen schnellen Überblick. Allerdings hat die Methode auch ihre Grenzen. Durch eine gezielte Nacharbeit lässt sich jedoch mit vergleichsweise wenig Aufwand viel über Wünsche und Probleme der Kunden herausfinden.

Social-Media-Marketing der Zukunft – der Kampf um Aufmerksamkeit

Facebook oder Pinterest? Ist Messenger-Marketing die Zukunft? Welche Relevanz verschiedene Social-Media-Plattformen und News-Apps unter Publishern einnehmen und wie sie mit der Schnelllebigkeit von Online-Angebote umgehen, ist durch eine Umfrage untersucht worden. Sie gibt Aufschluss darüber, wie Medienmacher die Trends aus dem Silicon Valley einschätzen.

Das CRM: Tipps zur Auswahl, Konfiguration und Nutzung

Den Kundenservice verbessern, das Marketing optimieren, die Verkaufszahlen erhöhen: Viele Unternehmen kennen diese Wünsche. Bei der Umsetzung können Customer Relationship Management Systeme (CRM) helfen. Diese nützlichen Tools vereinen nämlich alle Kundendaten auf einer Plattform, sodass jeder Mitarbeiter jederzeit Zugang zu sämtlichen Informationen hat. Auch die bei der Auswertung des Nutzerverhaltens und Automatisierung von Abläufen können sie helfen. Nicht immer gelingt die Einführung der neuen Software aber problemlos.

Anonymisiert individualisierte Kampagnen – die Zukunft des One-to-One-Marketings

Inzwischen erlaubt jeder digitale Kanal – sofern Media programmatisch eingekauft wird – eine an den User angepasste Kommunikation. Auf Basis von Mikrosegmentierung ist One-to-One-Marketing im Display Marketing, SEA, Social Media und E-Mail-Marketing sowie bei programmatischen Mobile- und Video-Aussteuerungen gut möglich. Dennoch gilt es, in Sachen Granularität und Mikrosegmentierung genau zu differenzieren, wenn die Kampagne erfolgreich sein soll.

Gartner Survey: Digitales Marketing wird erwachsen

Dass Marketing heute nicht mehr ohne digitale Sparte denkbar ist, überrascht nicht unbedingt. Neu ist aber, wie sehr Online- und Offlinemarketing mittlerweile verschränkt sind. Wir stellen kurz die Ergebnisse des gerade erschienenen Gartner Chief Marketing Officer (CMO) Spend Survey 2015-2016 und einige gelungene Kampagnen vor.

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -