#Meltdown

CPU-Schwachstellen im Überblick

Die Anfang 2018 bekannt gewordenen CPU-Schwachstellen Spectre und Meltdown sind ein großes Problem. Und da immer mehr Spectre-Varianten auftauchen, sieht es fast so aus, als wäre das nur die Spitze des sprichwörtlichen Eisbergs. Aber auch wenn über sie momentan kaum gesprochen wird: Es gibt noch ein paar andere Schwachstellen in den CPUs.

Angriffe auf und Schwachstellen im Herzstück der Rechner

Die Firmware – egal ob das klassische BIOS oder seine Nachfolger (U)EFI – stellt die Verbindung zwischen Hardware und Betriebssystem dar. Das bedeutet, dass derjenige, der die Firmware kontrolliert, auch das Betriebssystem kontrollieren kann. Eben das ist es, was sie für Angreifer interessant macht, denn bringen sie die Firmware unter ihre Kontrolle, sind alle danach geladenen Schutzmaßnahmen wirkungslos.

Planet Android: Meltdown & Spectre und die News von der CES 2018

Wie bei Star Wars gibt es im Cyberspace die Guten und die Bösen. Letztere heißen dort Black Hat Hacker. Ebendiese haben sich auf Kotlin gestürzt und eine bösartige App entwickelt. Die Malware ist die erste ihrer Art. Von Meltdown und Spectre gibt ebenfalls Neuigkeiten. Im Internet kursiert eine Liste, die möglicherweise verrät, welche Smartphones Patches bekommen werden.

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -