#microservices

Neu am Kiosk: Entwickler Magazin Spezial Vol. 22: Architektur

Das neue Entwickler Magazin Spezial Vol. 22 Architektur ist ab sofort am Kiosk erhältlich. Mit Beiträgen zu den Grundlagen und zu funktionaler Softwarearchitektur, Microservices und Service Mesh sowie Event Storming und Frontend-Integration, bietet die neue Ausgabe viele spannende Artikel rund um das Thema Architektur.

Slice down the Monolith: Wann sind Microservices sinnvoll?

Microservices haben mittlerweile für viele Unternehmen eine sehr hohe Bedeutung gewonnen. Durch die Verwendung dieser neuen Technologie erhofft man sich größere Flexibilität, um auf künftige Änderungen reagieren zu können. Allerdings ist es nicht damit getan, das bestehende Projekt in kleine Fragmente aufzuteilen und diese als Services zu bezeichnen. Neben den technischen Herausforderungen sind auch viele strukturelle Rahmenbedingungen zwingend erforderlich, um langfristig erfolgreich zu sein. Dieser Artikel zeichnet ein weites Bild um die vielen Details und hilft dabei, Entscheidungen zu verstehen.

Den Monolith fachgerecht zerlegen

Micro Frontends oder auch Micro Apps werden in letzter Zeit häufiger diskutiert. Nachdem Microservices-Architekturen im Backend wachsenden Anklang finden, schwappt dieser Architekturansatz auch immer öfter ins Frontend. Das erste Mal wurden Micro Frontends im ThoughtWorks Technology Radar Ende 2016 erwähnt. Seit dieser Zeit haben sich zahlreiche Bibliotheken und Hilfsmittel rund um diesen Architekturansatz entwickelt.

Makrotrends in der Technologiebranche

Die Technologiebranche ist bunt, da fällt es schwer den Überblick zu behalten. Zweimal im Jahr führt das Unternehmen ThoughtWorks eine Analyse der aktuellen Entwicklungen in der Softwarebranche durch und veröffentlicht die Ergebnisse im Technology Radar. Aktuelle Trends aus diversen Bereichen - beispielsweise Microservices, Node und Orchestrierung - werden hier unter die Lupe genommen.

Java Magazin 8.19

Magazin Bücher: Patterns kompakt Java Core Koroutinen in Kotlin: Structured Concurrency Teil 3: Beschränkte Nebenläufigkeit, deterministisches Verhalten René Preißel Enterprise Schicker Standard...

Entwicklung von Microservices mit Microsoft .NET

Wie zu erwarten zieht das heißdiskutierte Thema Microservices auch an Microsoft nicht vorüber. Grund genug, einmal näher zu betrachten, wie man als .NET-Entwickler bei der Entwicklung von Microservices mit Docker von technischer Seite unterstützt wird.

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -