#ML.NET

Wie sich Machine Learning in modernen Apps nutzen lässt

Das Machine-Learning-Portfolio für Entwickler ist breit und komplex und bietet neben klassischen Algorithmen auch die Möglichkeit, neuronale Netzwerke bei der Lösungsfindung zu nutzen. Eine ebenfalls neue Möglichkeit für Entwickler gibt es im Bereich Oberflächengestaltung. Mit Windows 10 hat Microsoft die Universal Windows Platform (UWP) eingeführt. Kann man nun ML und UWP auch sinnvoll zusammenbringen?

Machine Learning für .NET-Entwickler: ML.NET 1.4 ist erschienen

Die Stimmungslage an der Börse auswerten oder Preisvorhersagen für Kunden machen? Mit ML.NET 1.4 können .NET-Entwicklerinnen und -Entwickler mit dem Modell-Generator in Visual Studio automatisiert eine Reihe von Szenarien für maschinelles Lernen als Modell generieren, auch ohne ML-Vorkenntnisse.

ML.NET 0.3 veröffentlicht: ONNX-Export und neue Learner für das Machine Learning Framework

Microsofts Open-Source-Lösung für .NET-Machine-Learning bekommt ein Update – der monatliche Updatezyklus des auf der Build-Konferenz vorgestellten Previews geht weiter. Besonderer Fokus liegt diesmal auf mehreren neuen Learnern für die Regression und für die binäre bzw. multiple Klassifizierung sowie auf dem Export von ML.NET-Modellen in das ML-Standardformat ONNX.

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -