#music

Optical Music Recognition: Wie können komplexe Musiknoten fehlerfrei digitalisiert werden?

Von Notenköpfen, über Bindebögen, Tonarten und Vortragsbezeichnungen: Musiknotation stellt ein komplexes Zeichensystem mit bis zu 1.500 unterschiedlichen, zum Teil kontextabhängigen und sich überlappenden Elementen dar. Gescannte Notenblätter mittels Künstlicher Intelligenz fehlerfrei zu erkennen und in digitale Informationen umzuwandeln (sogenannte "Optical Music Recognition"), stellt daher eine immense technologische Herausforderung dar. Wie lässt sich dies bewerkstelligen?

laut.fm für Windows Phone – User Generated Radio

Die Musik-App laut.fm bietet Windows-Phone-Nutzern einen Online-Radio-Dienst im ansprechenden Metro Interface. Das sogenannte User Generated Radio wird von laut.fm-DJs eigens zusammengestellt. Jedes

Zune war ein Fehler

Robbie Bach war 2006 bei der Einführung der Zune Hardware verantwortlich für den neuen Musikplayer. Jetzt bereut er seine damaligen Entscheidungen. Wenn er die Zeit zurückdrehen könnte, würde er den

Metro Style auf dem iPad

Auch wenn sich über die Erfolgschancen von Windows 8 noch die Geister scheiden - der neue Metro Style ist sehr beliebt. Das hat auch die Firma Ender Labs erkannt. Sie bringt mit Track 8 eine Musik-App

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -