#.net standard

Build 2017 – die Highlights von Tag 2

Auch am zweiten Tag von Microsofts Entwicklerkonferenz Build 2017 gab es eine ganze Reihe spannender Neuerungen, Services, Tools und Updates. In unserem Highlights-Roundup sind u. a. mit dabei: Windows 10 Fall Creators Update, Microsoft Fluent Design System, Microsoft Graph sowie .NET Standard 2.0 und XAML Standard.

.NET Core Tooling in Visual Studio „15“

Vor einigen Wochen wurde der .NET Standard 2.0 vorgestellt, der allen .NET-Versionen zugrunde liegen und .NET Code per APIs über mehrere Plattformen hinweg teilen soll. Doch wie soll das eigentlich funktionieren? Dafür sollen das Projektsystem und die Build-Infrastruktur mit MSBuild vereinheitlicht und die finalen Tools schließlich gemeinsam mit Visual Studio „15“ ausgeliefert werden.

Wochenrückblick KW 39: Agil ausgebrannt, PIXEL & Andromeda

Jeden Montag blicken wir auf die spannendsten und interessantesten Neuigkeiten der Entwicklerwelt aus der letzten Woche zurück. Mit dabei sind diese Woche unter anderem der zweite Teil unserer Reihe „Tabuthema Burnout“, die neue Desktop-Umgebung für Raspberry Pi und Raspbian names PIXEL und das neue Google-Betriebssystem Andromeda.

.NET Standard 2.0 kurz vorgestellt – Achtung: Work in Progress!

Spätestens seit der Veröffentlichung der ersten Version von .NET Core 1.0 und ASP.NET 1.0 im Juni ist klar, dass Microsoft es ernst meint mit seinem modularisierten Open-Source-Framework für jede Plattform. Damit kommt aber auch die nahe liegenden Frage auf, wie man zwischen .NET Core und dem klassischen .NET-Framework wenigstens ein Minimum an Kompatibilität herstellt.

F# 4.1-Tools bringen Support für .NET Core

Einige Entwickler dürften gespannt darauf warten: Noch in diesem Jahr geht eine neue Version der Visual F# Tools für F# 4.1 an den Start. Highlight des Releases ist sicherlich der Support für .NET Core, daneben gibt es aber zahlreiche weitere Neuerungen. Welche das sind, und welche neuen Sprachfunktionen mit F# 4.1 anstehen, erläutern wir in diesem Beitrag.

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -