#Node.js

Amazon nimmt Node.js in den Beanstalk auf

Das Deployment-Hub Beanstalk zentralisiert die Verwaltung Eurer Java-, PHP-, Python-, Ruby- oder .NET-Anwendungen auf den Amazon Web Services. In der jüngsten Ankündigung heißt es nun, dass auch Node.js

Node.js 0.10.0 stable ist da!

Mit weniger brechenden API-Changes als gewohnt erschien heute, nach acht Monaten Node.js 0.8.x, endlich Version 0.10.0. Wie die gerade Zahl in der Mitte andeutet, hält es sich damit um einen Major Release

npm install googleapis

Google veröffentlicht einen offiziellen Node.js-Client für seine APIs. Der Client liefert auch die notwendigen Authorisierungs-Komponenten mit, die in diesem Fall auf OAuth 2.0 basieren. Angeblich soll

Node.js Cloud Hosting nimmt Dienst auf mit Modulus

Node.js, das war dieses JavaScript-basierte Web-Framework, das sich mithilfe der V8-Engine serverseitig ausführen lässt und Hunderttausende gleichzeitige HTTP Requests mühelos verwalten kann. Dazu allerdings

Distributed Computing im Browser mit Queen.js

BOINC, Folding@Home oder SETI@Home haben es vorgemacht und Queen holt es mit Node.js in den Browser: Distributed Computing für jedermann. Ganze Listen von Scripts oder HTML-Dateien können Server-Königinnen

Node Worker Farm: Simples API für Nebenläufigkeit

Dass Node.js in einem Thread läuft, kann man als Fluch oder Segen betrachten. Wer allerdings seine Rechenaufgaben parallelisieren muss, der steht ohne weitere Hilfsmittel vor einem großen Berg Arbeit.

Der PHProphet 2013: Werden Node.js und JavaScript Themen sein, mit denen sich PHP-Entwickler beschäftigen sollten?

2012 war ein bewegendes Jahr für PHP- und Webentwickler - vieles ist in Fluss geraten und Anzahl wie auch Qualität von Webtechnologien nehmen stetig zu. Doch was kommt 2013 auf uns zu? Wir haben verschiedenen PHP-Experten Fragen zu relevanten Entwicklungen und Trends gestellt und um ihre Einschätzung gebeten, wie sich diese Trends 2013 fortsetzen werden.

Wir beginnen mit der Frage:

Flow-basiertes Programmieren in JavaScript: NoFlo 0.3.0

Wie auf GitHub angekündigt wurde, ist NoFlo, eine JavaScript-Implementierung für Flow-basiertes Programmieren (FBP), nun in der Version 0.3.0 verfügbar. NoFlo hilft bei der Trennung von Kontrollfluss

ssh2: SSH-Client auf JavaScript-Basis für Node.js

Dank des SSH-Clients ssh2 von Brian White soll auf Node.js-Servern ab sofort Zugriff auf SSH-Server möglich werden. Getestet wurde bisher ausschließlich gegen OpenSSH. Features wie Authentifizierung

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -