#openGL

JEP 382: Neue Java-Rendering-Pipeline für macOS

OpenGL ist eine veraltete Rendering-Pipeline, die man gerade aus dem Gaming-Kontext vielleicht schon kennt. Diese soll, so Apples Wunsch, bald in den wohlverdienten Ruhestand geschickt werden. Das kommt für Java-Entwickler etwas ungelegen, weshalb nun im Zuge von JEP 382 eine neue Pipeline für macOS gesucht wird. Ursprung des Proposals ist Project Lanai.

Fast Forward: Meteor 1.5.1 und & CakePHP 3.4.12 sind verfügbar

Heute im Fast Forward: Meteor 1.5.1 verfügbar | CakePHP 3.4.12 ist erschienen | Neue Apps für GitHub Marketplace | Updates für alle Symfony-Versionen | Mozilla spendiert Firefox drei neue Test-Pilot-Experimente | Node v6.11.2 (LTS) verfügbar | Khronos hat OpenGL 4.6 veröffentlicht

Fast Forward: Windows 10 Creators Update mit Game Mode & OpenGL-Konformitätstests sind Open Source

Im heutigen Fast Forward haben wir die neuen Features des kommenden Windows-10-Insider-Preview-Builds für euch. Außerdem stellt Khronos™ die Konformitätstests für OpenGL und OpenGL ES Open Source zur Verfügung. Darüber hinaus stellen wir euch drei Tutorials vor, in denen ihr den Umgang mit Drupal 8, dem Web-Notifications-API sowie das Deployment auf SFTP-Server per GitHub lernen könnt.

Happy Birthday, Vulkan – Dif-tor heh smusma!

Wir schreiben den 16. Februar 2016. Ein neues und vielversprechendes Grafik-API erblickt das Licht der Welt. „Happy Birthday, Vulkan!“, oder um es mit den Worten unseres Lieblingsvulkaniers Mr. Spock auszudrücken: „Live long and prosper (Dif-tor heh smusma)!“

Inside IoT: Raspbian mit OpenGL-Unterstützung, Amazon Echo <3 Pizza & Wearables im Aufwärtstrend

Die Highlights aus dem IoT-Universum. Heute unter anderem mit der OpenGL-Unterstützung für Raspbian, der neuen Pizza-Bestellfunktion von Amazon Echo und Visas offener Bezahlplattform für Entwickler. Außerdem könnten Googles autonome Fahrzeuge in den USA bald die Straßenzulassung erhalten, Wearables befinden sich im Aufwärtstrend und zum Abschluss haben wir ein DIY-Tutorial für PiNoculars für euch.

OpenGL: GUI-Rendering und Textdarstellung

Der Artikel befasst sich mit dem Design und der Darstellung von grafischen Benutzeroberflächen. Ferner werden Bewegungen des Mauszeigers (Cursors) im 3-D-Raum, die Selektion von 3-D-Objekten in der Spielewelt (Object Picking) und der Einsatz von Geometry Instancing demonstriert.

Es werde Licht 2.0

Post Processing und HDR-Rendering zählen zu den Schlüsseltechnologien moderner Computerspiele und 3-D-Anwendungen. Im Rahmen des heutigen Artikels erörtern wir, was sich inhaltlich hinter diesen Begriffen verbirgt und wie genau sich diese Techniken mithilfe von Frame- und Render-Buffer-Objekten in einer OpenGL-Anwendung implementieren lassen.

Spielewelten XXL

Uniform-Buffer-, Texture-Array- und Texture-Buffer-Objekte bilden die Grundlage für die Programmierung schneller 3-D-Anwendungen und die Darstellung von weitläufigen Spielewelten voller Details. Gute Gründe also, um sich mit der Funktionsweise und den Einsatzmöglichkeiten dieser OpenGL-Objekte eingehend vertraut zu machen.

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -