#paas

Hybride IT-Strategie: Agil auf Cloud und Mainframe arbeiten

Viele Entwickler und Systemarchitekten begeistern sich für neue Technologien und Methoden. Doch dabei gilt es auch immer, das Unternehmen und seine Anwender im Blick zu behalten. Da in der Realität keine Lösung für alle Anforderungen optimal ist, empfiehlt sich oftmals eine Zwei-Plattform-IT, die zum Beispiel aus flexiblen Cloud-Lösungen und zuverlässigen Mainframe-Prozessen besteht.

BASTA! Spring 2019 – Programmvorschau

Die Frühjahrsausgabe der BASTA!-Konferenz für .NET, Windows und Open Innovation findet vom 25. Februar bis 1. März 2019 in Frankfurt am Main statt. Wer sich noch bis heute Abend sein Ticket sichert, kann kräftig sparen.

Dokumentation ist nicht alles: Wir Entwicklungsteams müssen der DSGVO Leben einhauchen

Das Internet ist angesichts der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Aufruhr. Jeden Tag flattern E-Mails in mein Postfach, in denen mir von allen möglichen Organisationen in blumigen Worten versichert wird, wie sehr ihnen Datenschutz am Herzen liegt und dass ich mit nur einem Klick dafür sorgen kann, dass mir keine wichtigen Informationen in den diversen Newslettern entgehen.

Ein schmaler Grat: SaaS als Spagat zwischen Machine Learning und Datenschutz

Wer für Design und Entwicklung von Softwarelösungen verantwortlich ist, kennt das unangenehme Gefühl im Bauch, eventuell eine Technologie oder einen Trend zu verpassen. Einerseits mögen wir es nicht, weil es uns nachts wachhält. Andererseits wissen wir, dass es dafür sorgt, dass wir die Augen offenhalten und wir uns nicht auf unseren Lorbeeren ausruhen.

Microsoft und die schwindende Bedeutung des Serverbetriebssystems

Im Microsoft-Universum spielt sich aktuell eine Zeitenwende ab. Es ist erst wenige Jahre her, dass Microsoft Linux als harten Konkurrenten gesehen hat. Mit Satya Nadella als CEO von Microsoft hat sich das in den letzten paar Jahren ins Gegenteil umgekehrt. Echte, späte Liebe oder alles nur gespielt? Und was heißt das für die Entwicklergemeinde im Microsoft-Universum?

Ist Enterprise aPaaS das Ende der klassischen Softwareentwicklung?

Bereits vor knapp drei Jahrzehnten wurde Rainer Stropek die Frage nach der Sinnhaftigkeit des Softwareentwicklerberufs gestellt. Allerdings ist die Gefahr, als Programmierer arbeitslos zu werden, wohl jetzt als auch in naher Zukunft recht gering. Dennoch entwickelt sich gerade in der Cloud eine Kategorie von Softwareplattformen, die die genannte Frage so aktuell macht, wie schon lange nicht mehr: Enterprise Application Platform as a Service (aPaaS).

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -