#phpunit

Intuitive PHP-Unit-Tests mit Atoum

Wie die Zeit verfliegt... Drei Jahre ist es bereits her, seit wir das Testing Framework Atoum vorgestellt haben. Seit Version 0.0.1 hat sich eine Menge getan. Es ist also an der Zeit, einen zweiten Blick darauf zu werfen.

Fast Forward: Neues Node.js Zertifizierungsprogramm & Schnellere Reloads in Google Chrome

Heute im Fast Forward: Die Node.js Foundation und die Linux Foundation arbeiten gemeinsam an einem neuen Node.js Zertifizierungsprogramm und schnellere Reloads in Chrome verbessern die Reload-Zeiten um 28 Prozent. Außerdem hat Google eine Statistik zu blockierten Werbeanzeigen veröffentlicht, Amazon Lumberyard Beta 1.7 ist erschienen und wir haben zwei Tutorials zum Thema PHPUnit für euch.

Fast Forward: async/await kommt in Firefox 52 & F#-Support für Azure Notebooks

Heute im Fast Forward: die Keywords async und await kommen in Firefox 52 und Azure Notebooks unterstützt künftig auch F#. Desweiteren macht die Bluetooth Special Interest Group Bluetooth 5 offiziell, Microsoft aktualisiert seine R Server Analytics-Plattform auf Version 9.0 und Dave Marshall gibt Tipps für das Organisieren von Test Suites in PHPUnit.

PHPUnit 5.5

Es ist wieder der erste Freitag in einem zweiten Monat. Was das heißt? PHPUnit 5.5 wurde veröffentlicht.

PHPUnit 5.4.0 ist erschienen

PHPUnit 5.4.0 wurde veröffentlicht. Das Release enthält einige kleinere Verbesserungen und hat sogar zwei neue Features spendiert bekommen: eine neue Methode zum Erstellen eines Test-Doubles und eine neue Konfigurationsoption.

Fast Forward: W3C Web-Payments-Arbeitsgruppe, PHPUnit 5 in PhpStorm 9.5 & ReSharper Ultimate 10 EAP 5

Heute geht es im Fast Forward unter anderem um die neu gestartete Web-Payments-Arbeitsgruppe der W3C, PHPUnit 5 in PhpStorm 9.5 und ReSharper Ultimate 10 EAP 5. Außerdem ist der Extensions-Support für Microsoft Edge erst 2016 verfügbar und es gibt Neuigkeiten von Azure: Web-Apps mit Go erstellen & Public-Preview der Azure Storage Client Library für iOS. Und zum Schluss erzählen wir euch die tragisch-komische Geschichte hinter den CSS-Farbnamen.

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -