#programmiersprache

Programmieren mit Smiley: „Lets SMILE together!“

Was haben ein Smiley und die Entwicklerwelt gemeinsam? Auf den ersten Blick nichts, könnte man meinen – wäre da nicht Smile, Emojicode und SMILE. Wir nutzen den Tag des Lächelns und zeigen, was die Entwicklerwelt an lächelnden Programmier-Technologien alles zu bieten hat.

Python-Tutorials, Git & LIMBAS – Unsere Top-Themen der Woche

Python, Python und noch mehr Python: In der vergangenen Woche haben wir euch zwei Tutorials zur Verfügung gestellt. Das erste gibt eine Einführung in die Programmiersprache. Das zweite Tutorial zeigt, wie man Switch-Case-Statements in Python implementiert. Außerdem wurde euch die Verwendung von Git noch einmal genauer erklärt und die Beta des neuen GitHub Sponsor-Programms vorgestellt. Wir haben eure Highlights der letzten Woche zusammengefasst.

Programmieren mit Kiwi: „Learn the Hard Parts of Coding“

Am 24. Mai ist der offizielle "Iss-eine-Kiwi-Tag". Doch keine Sorge, hier folgt keine News zum Thema gesunde Ernährung. Denn Kiwi ist auch in der Entwicklerwelt mehrfach vertreten. Zum einen ist es eine esoterische Programmiersprache. Zum anderen gibt es mit Kiwi Compute ein Projekt, das unter anderem von Google, Mozilla und NSF unterstützt wird.

Bosque: Neue Programmiersprache von Microsoft Research

Eine weitere Programmiersprache, obwohl schon unzählige existieren? Microsoft Research, eine Forschungsabteilung von Microsoft, hat sich eine besonders gut verständliche Programmiersprache zum Ziel gesetzt und Bosque entwickelt. Die Sprache befindet sich noch in einer frühen Phase.

Rust 1.34 mit alternativen Cargo-Registrys verwendbar

Mit Rust 1.34 steht das neuste Featurerelease der Programmiersprache bereit. Darin enthalten sind einige kleinere Anpassungen am Verhalten von Rust und eine große Änderung am Umgang mit Cargo-Registrys. Künftig muss nicht mehr mit crates.io gearbeitet werden.

Von KI bis Ethik: Stack Overflow Developer Survey zeigt, wie Entwickler ticken

Auch in diesem Jahr führten die Betreiber der Internetplattform Stack Overflow ihre große Umfrage durch und befragten über 100.000 Softwareentwickler weltweit zu ihren Lieblingstechnologien sowie Vorlieben. Wie die neu veröffentlichte Studie von 2018 zeigt, sind in diesem Jahr neben Fragen zu Programmiersprachen, Libraries, Frameworks und Tools, auch neue Themenbereiche, wie Künstliche Intelligenz und Ethik in der Umfrage enthalten.

Kotlin – das pragmatische Java

Kotlin ist eine Programmiersprache für die Java Virtual Machine (JVM) von JetBrains, dem tschechischen Softwareunternehmen hinter IntelliJ IDEA sowie vielen weiteren IDEs und Entwicklungstools. Der Name ist insofern eine Anspielung auf „Java“, als dass Kotlin auch eine Insel nahe Sankt Petersburg ist. Dort sitzt ein Teil des Teams, das für JetBrains an Kotlin arbeitet.

Das sind die populärsten Programmiersprachen 2016

Das aktuelle Jahr neigt sich langsam dem Ende zu. In den Teams vieler Indexe dürften derzeit die Köpfe und die Rechner heiß laufen, werden doch für spätestens die erste Januarwoche 2017 die Jahreszahlen erwartet. Wir haben uns den derzeitigen Stand der Dinge im Rennen um die populärsten Programmiersprachen 2016 angesehen.

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -