#programmiersprachen

Wie Rust durch Eliminierung kritischer Funktionen Sicherheit schafft

Yoda postulierte vor vielen Jahren, dass große Macht mit großer Verantwortung einhergeht. Im Fall der Programmiersprachenfamilie C und C++ ist dies eindeutig der Fall: Es gibt kaum eine andere Sprachgruppe, in der man sich so einfach eine Kartusche in den Fuß jagen kann. Die von Mozilla entwickelte Sprache Rust – der Name bedeutet auf Englisch soviel wie Rost – möchte Entwicklern eine von kritischen Teilen befreite Alternative zu C anbieten. Dieser Artikel stellt Ihnen besonders interessante Aspekte von Rust in Kurzform vor.

Die beste Zweitsprache für Entwickler

Ist es für Entwickler wichtig, eine zweite Programmiersprache gut zu beherrschen oder bringt das nicht viel? Diese Frage ist an sich schon nicht leicht zu beantworten; richtig kompliziert wird es dann aber, wenn es um die Wahl der zweiten Sprache geht. Wer nämlich die falsche Sprache wählt, verschwendet damit unter Umständen viel Zeit. Aber woran lässt sich die richtige Sprache erkennen? Sollte sie leicht zu lernen, besonders neu und aufregend, oder doch lieber ganz anders als die Erstsprache sein?

5 Gründe gegen das Beherrschen vieler Programmiersprachen

Vieles spricht dafür, dass Entwickler mehr als eine Programmiersprache beherrschen sollten. Aber ist das wirklich die einzige mögliche Sichtweise? Natürlich nicht. Denn es gibt auch reichlich Argumente gegen das Erlernen verschiedener Sprachen – beispielsweise, dass vor allem Spezialisten am Markt gefragt sind, keine Allrounder.

Die beliebtesten Programmiersprachen: Verdienst und Nachfrage

JavaScript ist die beliebteste Programmiersprache auf GitHub, direkt vor Java auf Platz zwei und Ruby auf dem dritten Platz. Das zeigt eine aktuell von GitHub veröffentlichte Auswertung aller auf der Plattform gehosteten Projekte. Während GitHub aufgrund seiner Popularität weltweit gesehen durchaus repräsentativ ist, kann die Situation in einzelnen Regionen allerdings anders aussehen. Auch das zu erwartenden Gehalt muss nicht in Verbindung mit der Beliebtheit einer Programmiersprache auf GitHub stehen.

Old-School-Sprachen, Autodidakten und potenzielle Umsätze in der Entwicklernation

Das erste Halbjahr 2015 ist bereits rum und viele nehmen das zum Anlass, schon mal erste Statistiken zu erstellen. Auch wenn es um die Softwareentwicklung geht, bleiben solche Statistiken nicht aus – und bieten interessante Einblicke in den aktuellen Stand der „Entwicklungsnation“. Zu den Themen zählt dabei nicht nur die Demografie der Entwickler-Community, sondern auch die Frage, in welchem Gebiet sich am meisten Umsatz erzielen lässt.

Top-10 Programmiersprachen – Gehalt und Nachfrage

Die Karriereforschungs-Plattform MSGooroo hat für Juni 2015 knapp 500.000 Stellenanzeigen für Programmierer im Hinblick auf die nachgefragten Sprachqualifikationen sowie das zu erwartende Jahresdurchschnittseinkommen analysiert. Die Ergebnisse – welche Programmiersprache am gefragtesten ist und mit welcher man am besten verdient – haben wir hier zusammengefasst.

Memory Leaks Tools

Was ein Memory Leak in Java ist und unter welchen Umständen solche Leaks auftreten, wurde im shortcut zum Thema Memory Leaks geklärt....

Erste Schritte mit funktionaler Programmierung in Scala

Laut Runar Oli Bjarnason ist funktionale Programmierung das Programmieren mit Funktionen. Diese zwar korrekte, aber für sich alleine nicht besonders hilfreiche Definition aus seinem sehr empfehlenswerten Video „Functional Programming for Beginners“, bei dem übrigens Scala zum Einsatz kommt, führt uns zur Frage, was Funktionen sind.

Das Latein der Programmiersprachen

Programmierung in C++!? Eine Anforderung, die man zwar häufig in Projekten und Stellenausschreibungen findet, die aber bei vielen leider immer noch den Eindruck erweckt, dass man sich dabei mit etwas Altmodischem beschäftigen muss. Sicher ist C++ nicht so „modern“ wie beispielsweise das gesamte Java-Ökosystem. Betrachtet man aber die Einsatzgebiete von C++, so erkennt man schnell die Relevanz dieser Sprache. Und auch die fachlichen Herausforderungen, denen man sich als Entwickler von C++-Anwendungen stellen muss bzw. darf, können aus dem Umgang mit C++ eine hochinteressante Angelegenheit machen.

Duett der Sprachen

Moderne Webapplikationen stellen hohe Ansprüche an den Entwickler: Neben der serverseitigen Programmierung werden auf dem Client inzwischen nicht nur rudimentäre Funktionen erwartet, sondern es sind gleich ganze Programmteile zu realisieren. Die Herausforderung liegt in den völlig verschiedenen Umgebungen, Browser und Server, die optimal kooperieren müssen. Dieser Artikel zeigt, welche Komponenten einer Webapplikation jeweils auf Server und Client verteilt sind und was dabei zu beachten ist.

Duett der Sprachen (Teil 2)

Listing 3 zeigt die passende View, in der die statischen Elemente vorbereitet werden. Der Skriptteil wurde nicht vollständig generiert. Es verbleibt ein sehr einfacher Rahmen. Das hat den Vorteil, dass

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -