#project astoria

Fast Forward: Project Astoria ist tot, neuer PhpStorm-11-EAP-Build & React passt Versionsnummer an

Heute im Fast Forward haben wir gute und schlechte Nachrichten für euch: So ist ein neuer EAP-Build von PhpStorm 11 erschienen und Facebook passt die Versionsnummer von React an. Leider hat es Project Astoria endgültig erwischt - Microsoft gibt das Aus für die Windows-Bridge für Android bekannt. Außerdem hat Google Project Shield gegen DDos-Attacken gestartet, GitHub nutzt für seine Octicons ab sofort SVGs und es gibt neue Rating- und Reviewtools für die Google Play Developer Console.

Project Islandwood: Microsoft ruft iOS-Entwickler zur Mithilfe auf

Bereits seit einigen Monaten arbeitet Microsoft an der Entwicklung der Windows Bridge für iOS ("Project Islandwood"). Das Portierungstool soll es Entwicklern ohne viel Aufwand ermöglichen, ihre iOS-Apps für Windows 10 fit zu machen. Um das Projekt voranzutreiben, ruft der Softwarekonzern iOS-Entwickler jetzt dazu auf, ihre Apps zum Testen des Tools einzusenden.

Fast Forward: Microsofts Build-Konferenz 2016, Load Testing und Tipps & Tricks mit HTML5

Heute im Fast Forward haben wir einige Tipps und Tricks für den richtigen Umgang mit HTML5 für euch: Unter anderem geht es um das richtige Kodieren, Responsive Design, Fotomanipulation und die Anzeige der Passwortstärke mit HTML5. Zudem hat Microsoft den Termin für die Build-Konferenz 2016 bekanntgegeben und wir informieren euch über die fünf Dimensionen des Load Testings.

Windows Bridge für iOS: Projekt geht in die nächste Phase

Microsoft gibt neue Informationen zur Windows Bridge für iOS bekannt. Das Projekt zur Umsetzung von iOS-Apps auf der Universal Windows Plattform geht in die nächste Phase: bald soll es neue Entwicklungstools geben, außerdem steht eine neue Informationsseite bereit, die über die Entwicklung des Projekts auf dem Laufenden hält. Das sind erfreuliche Nachrichten, nachdem der Softwarekonzern dem Android-Pendant "Project Astoria" nun endgültig den Stecker gezogen hat.

Project Astoria: Welche Features sind bereits implementiert – und welche nicht?

Mit den Portierungs-Tools für Android und iOS soll es für Entwickler möglichst einfach sein, ihre Apps fit zu machen für Windows 10. Während die sogenannten Windows Bridges für iOS bereits in der Preview erschienen sind, hält Microsoft das Android-Pendant noch unter Verschluss. Welche Features das Tool bereits mit sich bringt und welche nicht, zeigen diese Listen der Kollegen von WMPoweruser.

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -