#push notifications

Fast Forward: Updates für PHP 7.x & Rust 1.16 steht zur Verfügung

Kurz vorm Wochenende startet wir mit mehreren Updates ins Fast Forward: Mit PHP 7.0.17 und 7.1.3 stehen zwei neue PHP-Versionen bereit und Rust 1.16 ist erschienen. Außerdem sorgt WebGL 2.0 für schnelleres 3D-Rendering in Chrome, so lassen sich Push-Benachrichtigungen mit OneSignal verwalten und ein Tutorial zeigt, wie sich horizontal linierte Grids zu Websites hinzufügen.

Chrome 50 Beta ist erschienen

Nur rund einen Monat nach dem Release von Chrome 49 Beta ist nun mit Chrome 50 Beta die kommende Chrome-Version zum ausführlichen Testen freigegeben worden. Im Gepäck hat sie neben verbesserten Push Notifications auch das neue Feature "deklarativer Preload".

Fast Forward: Joomla! 3.5 RC 2, Darstellung von Items beim Windows Phone & kürzere Ladezeiten mit Polaris

Heute stellen wir euch im Fast Forward den zweiten Release Candidate von Joomla! 3.5 und das neue JavaScript-Framework Polaris vor und zeigen, wie HTTP/2 die Web-Performance beeinflusst. Außerdem gibt es Tipps rund um die Darstellung von Items beim Windows Phone und das Säubern der CSS-Codebase. Darüber hinaus erklären wir, wie man User via Google Cloud Messaging an zuvor heruntergeladene Android-Apps erinnern kann.

Firefox 44 ermöglicht Web Push

Benachrichtigungen sogar dann von einer Webseite erhalten, wenn der Tab geschlossen ist? Das ist ziemlich praktisch, vor allem wenn man auf einen Anruf, eine wichtige Nachricht oder ein Börsenupdate wartet. Und manchmal will man eben einfach nur wissen, was gerade so los ist. Genau da setzt Mozilla an und bringt mit dem Web-Push-W3C-Standard eine spannende Neuerung in Firefox 44.

Fast Forward: Cluster-Manager mit Docker Swarm, Angular-2-Komponenten & Piwik kompatibel mit MariaDB

Heute im Fast Forward zeigen wir, wie man Cluster-Manager mit Docker Swarm deployed und managed, wie die Migration von MySQL zu MariaDB in Piwik gelingt und wie man Komponenten in Angular 2 mit TypeScript und ES5 erstellt. Zudem stellen wir die Opt-in-Methode für Push-Notifications vor. Außerdem: Wie man am besten seine Server benennt und kreisförmige Bilder mit CSS erstellen.

Langeweile als UX-Faktor

Sei es der Fernseher, das Smartphone oder der Kühlschrank - heutzutage ist alles miteinander vernetzt. In Zeiten permanenter Reizüberflutungen durch digitale Technologien ist es schwer geworden, das Interesse der User auf das eigene Produkt zu lenken. Aufmerksamkeit ist insbesondere im Mobile-Bereich zu einer knappen Ressource geworden. Viele Unternehmen versuchen daher durch gezielte Push Notifications die Nutzer auf sich aufmerksam zu machen. Das Problem ist nur: Ob eine solche Benachrichtigung wirklich ihren Zweck erfüllt oder nicht, ist nur schwer feststellbar.

Windows Azure Toolkit für Windows 8 veröffentlicht

Eine Refresh-Version des Windows Azure Toolkits mit Updates für die Windows 8 Consumer Preview ist erschienen. Das Windows Azure Toolkit für Windows 8 erleichtert es Entwicklern, Metro Style Apps zu

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -