#Raphael

Fast Forward Spezial: Glas-Effekte mit Raphaël, Best Practices für Sinon.js & Breeze.js

Und gleich der nächste Teil unserer themenspezifischen Fast Forward-Reihe, diesmal mit Fokus auf JavaScript. Den Einstieg machen Beiträge zu gleich drei JS-Libraries: mit der JS Graphics Library Raphaël lassen sich tolle Transparenzeffekte kreieren, Sinon.js dagegen macht bei Unit-Tests Server und Datenbanken überflüssig und Breeze.js hilft dabei, bessere Queries zu schreiben. Außerdem geht es um die bessere Planung von Background-Tasks und die Möglichkeit, per Gesichtserkennungssoftware die Nähe des Users zum Bildschirm zu bestimmen.

Leichteres Programmieren von SVGs mit Raphael

Um Bilder und Grafiken in Websites einzubinden, gibt es unterschiedliche Formate, die allesamt Vor- und Nachteile haben. Typischerweise werden Bitmaps dafür genutzt – und das ist für Fotos auch vollkommen in Ordnung. Bei Illustrationen und GUI-Komponenten ist es dagegen ratsam, auf andere Formate wie etwa SVGs auszuweichen.

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -