#react

Next.js 10: Neue Image-Komponente integriert

Next.js 10 ist da. Das Update bringt einige Neuerungen mit, darunter beispielsweise eine eigene Komponente zur Optimierung von Bildern. Aber das ist nicht die einzige Neuerung im Release. Auch für das Routing gab es beispielsweise ein Update. Dadurch soll die Internationalisierung leichter werden.

Cyberpunk mit JavaScript: Das kann das GUI-Framework Arwes

Das JavaScript-Universum bietet für jedes Problem die richtige Lösung. Auch dann, wenn man noch gar nicht wusste, dass es ein solches geben könnte: Arwes ist einer der ungewöhnlicheren Vertreter der Gruppe der JS-Frameworks. Mit Arwes, das derzeit als Alpha-Version vorliegt, lassen sich nämlich grafische User Interfaces im Cyberpunk- und SciFi-Stil gestalten.

React 17: Release Candidate führt graduelle Upgrades ein

React 17 ist als Release Candidate erschienen – und bringt keine neuen Features mit, wie bereits in der Headline der offiziellen Ankündigung steht. Das bedeutet jedoch nicht, dass sich nichts ändert: Künftig können React-Apps Schritt für Schritt aktualisiert werden. React 17 schafft die Grundlagen für graduelle Upgrades.

„Crank.js benutzt alle 4 Syntax-Varianten für JavaScript-Funktionen, um Benutzer in die Lage zu versetzen, stärker deklarativen Code zu schreiben.“

Mit Crank.js erweitert sich das JavaScript-Ökosystem um ein weiteres Framework. Konzipiert wurde es für die Erstellung von JSX-basierten Promises, außerdem bringt es eine eigene Syntax für Komponenten mit. Wir haben mit Entwickler Brian Kim über das Framework, dessen Nutzen und Erwartungen für die Zukunft gesprochen.

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -