#react

Der State of JavaScript 2018: Vue gewinnt – schon wieder!

Was verdienen JavaScript-Entwickler, womit arbeiten sie und warum mögen sie (nicht), was sie verwenden? Der neue State of JavaScript 2018 ist da und gibt Einblick in viele Bereiche der JavaScript-Welt. Vue gehört wieder zu den großen Gewinnern. Was hat sich sonst so getan im State of JavaScript 2018?

JavaScript 2018 & 2019: Trends und Prognosen von npm

Webentwickler schreiben nur drei Prozent ihres Codes selbst – die anderen 97 Prozent kommen aus Bibliotheken. Diese und viele weitere Zahlen aus dem JavaScript-Universum hat npm nun im „This year in JavaScript“-Report zusammengefasst. Außerdem gibt’s Prognosen für 2019: Wird sich React an der Spitze halten können?

React Hooks: Auch für Vue.js?

Erst vor wenigen Tagen kündigte das React-Team an, zu React 16.7 Hooks einführen zu wollen. In der Diskussion zeigte sich schnell, dass die Idee gut ankommt. Jetzt wurden die Hooks bereits für Vue adaptiert.

MobX und der State Tree: Gute Gründe für den Baum

MobX bietet mit dem State Tree eine unkomplizierte Option für das Zustandsmanagement von Anwendungen an. Was dafür spricht MobX mal auszuprobieren, erklärt Max Gallo in dieser Session von der International JavaScript Conference London 2018.

GraphQL Server auf Basis von React entwickeln

Das öffentliche GitHub API ist das populärste Beispiel für eine GraphQL-Schnittstelle. Auch wenn GraphQL noch sehr weit davon entfernt ist, REST als führenden Standard für Webschnittstellen abzulösen, gewinnt es stetig an Beliebtheit.

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -