#rest api

Fast Forward: React-Apps in WebStorm debuggen & CSS-Animationen mit zufälliger Laufzeit

Heute im Fast Forward: So lassen sich mit create-react-app erstellte React-Apps in WebStorm debuggen und CSS-Animationen mit zufälliger Laufzeit erstellen. Außerdem stellt Microsoft den neuen Clang/LLVM basierten DirectX Shader Compiler Open Source, es gibt ein Tutorial zur ASP.NET-Core-Authentifizierung mit IdentityServer4 und wir zeigen das Erstellen von REST APIs mit Slim.

The State of JavaScript – API-Layer

The State of JavaScript – die Auswertung zur bislang wohl umfangreichsten Umfrage im JavaScript-Ökosystem ist beendet. Heraus kam ein interessantes Bild über das JavaScript-Umfeld und seine Entwickler – von der Meinung, JavaScript sei eine moderne, verlässliche Sprache bis hin zu der Meinung, dass es sich bei JavaScript um die Hölle auf Erden handele ist alles vertreten. Im zweiten Teil beschäftigen wir uns mit API-Layern.

REST API in WordPress: Integration von Endpoints

Bereits seit September 2015 läuft der Prozess, das WP REST API in den WordPress-Core zu integrieren. Nachdem die API-Infrastruktur des REST APIs in WordPress 4.4 implementiert wurde, steht nun die Eingliederung der Endpoints an. Die Integration des REST APIs bietet vor allem in puncto Performance einige Vorteile und soll mit WordPress 4.7 vorläufig abgeschlossen sein.

Fast Forward: GitHub Enterprise 2.7, neue Skype-Bots wie Mr. Spock & Animationen in Firefox

Heute im Fast Forward stellen wir euch das Release von GitHub Enterprise 2.7 vor. Darüber hinaus hat Skype eine Reihe neuer Bots veröffentlicht; einer davon ist Mr. Spock, der einiges über die vulkanische Logik verrät. Des weiteren wurde das Element.animate()-API in Firefox 48 integriert, das Microsoft Excel REST API für Office 365 ist ab sofort verfügbar und wir erklären, wie man Kendo UI for jQuery mit React verwendet. Zu guter letzt zeigen wir euch außerdem, wie man JavaScript-Game-Loops erstellt.

Windows App Studio um API Gallery erweitert

Windows App Studio – ein kostenloses Microsoft-Tool zur App-Erstellung – wurde aktualisiert und mit einigen Neuerungen ausgestattet; allem voran der neuen API Gallery, die das Implementieren und Bereitstellen von APIs künftig deutlich vereinfachen soll.

Fast Forward: .NET-Core-Entwicklung, neue TYPO3-CMS-Versionen & Docker-Workflow

Im heutigen Fast Forward können (nicht nur) Einsteiger was lernen: Für die Erstellung von .NET-Core-Anwendungen gibt es eine neue Schritt-für-Schritt-Anleitung, außerdem hat Microsoft mehrere REST-API-Design-Guidelines veröffentlicht. Wie man den Docker-Workflow per Remote API und Ruby automatisiert, wird ebenfalls erklärt. Darüber hinaus sind neue TYPO3-CMS-Versionen mit Security-Fixes erschienen, Azure Machine Learning bringt jetzt Support für Python und R mit und wir werfen einen Blick auf das Verified-Boot-Feature in Android 7.0 Nougat.

Fast Forward: VR im Browser mit A-Frame, GitLab 8.6.4 & AngularJS-Styleguides

Heute geht es im Fast Forward unter anderem um das neue VR-Framework A-Frame, GitLab 8.6.4 und den neuen Issue Tracker für Microsoft Edge. Außerdem zeigen wir euch, wie man ein Symfony-Rest- API von Grund auf erstellt und warum AngularJS-Projekte Styleguides brauchen. Daneben gibt es neue Ankündigungen zu Windows 10 Mobile: Ein Downgrade auf Windows 8.1 soll für Altgeräte mit dem Device Recovery Tool jederzeit möglich sein.

Azure Active Directory Reporting API in Preview verfügbar

Seit kurzem ist das Azure Active Directory Reporting API in der Preview verfügbar. Dabei handelt es sich um ein Set an REST APIs, über das die verschiedenen Activity-, Security- und Audit-Reporte von Azure Active Directory abgerufen und nach eigenen Vorstellungen aufbereitet werden können.

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -