#restful apis

Angular 7, Vue.js und Electron.NET: Der Jahresrückblick 2018

Welche Themen waren 2018 wichtig, was war spannend? Wir haben einen Blick zurück geworfen und eine Auswahl getroffen: Hier sind unsere Top-Themen 2018. Mit dabei sind natürlich Angular 7 und Vue.js, aber auch das API-Design war ein wichtiges Thema, das sich gleich mehrfach in unseren Jahres-Highlights findet.

RESTful APIs mit OData

RESTful APIs sind in aller Munde, doch leider sind damit Fragen der Objektadressierung, Suche, Filterung oder die Abbildung eines Objekts noch nicht geklärt. All das und andere Best Practices für das Erstellen von REST-APIs hat uns der OData-Standard abgenommen. In seiner Session von der API Confernece 2017 gibt Philipp Friberg, Softwareentwickler bei der itelligence Schweiz AG, eine Einführung in OData und stellt Server- und Client-Implementierungen vor.

RESTful-APIs mit Symfony-Komponenten erstellen

Basierend auf der HTTP-Spezifikation bieten Symfony-Komponenten eine solide Grundlage für die Erstellung von RESTful-APIs, unabhängig davon, ob wir das vollständige Framework verwenden oder nicht. Victoria Quirante (Limenius) gibt in ihrer Session einen praxisbezogenen Einblick in das spannende Thema.

Testgetriebene Dokumentation: RESTful APIs mit Spring REST Docs dokumentieren

Dokumentationen, die direkt aus dem Quelltext heraus generiert werden, erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Um dies durchzuführen, gibt es Lösungen für viele verschiedene Sprachen und Frameworks, ein Beispiel dafür ist Swagger. Nun werden die Grenzen von Tools, die auf Annotationen basieren, allerdings immer offensichtlicher. Hier kommen testgetriebene Ansätze ins Spiel. In ihrer Session von der API Conference 2017 zeigt Jennifer Strater, Senior Engineer bei Zenjob, Schritt für Schritt, wie man diese testgetriebenen Dokumentationslösungen implementiert.

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -