#SaaS

Qual der Wahl in der Cloud – Im Dschungel der Cloud-Services gibt es keine simplen Antworten

Wer jetzt in die Cloud einsteigt, ist kein „Early Adopter“ mehr, sondern eher ein „Late Follower“. Man sollte meinen, dass der Einstieg ins Cloud-Computing deshalb leichter wäre: Die Cloud-Provider hatten jahrelang Zeit, an ihren Services zu feilen, die Dokumentation zu vervollständigen, Trainingsunterlagen zur Verfügung zu stellen etc. Kurz gesagt, die Kinderkrankheiten sollten überstanden sein.

Was gute Softwarearchitekten in der Cloud-Ära ausmacht

Dass sich typische Softwarearchitekturen in der Cloud von jenen im lokalen Rechenzentrum unterscheiden, hat sich mittlerweile herumgesprochen. Unzählige Artikel, Bücher und Vorträge auf Konferenzen behandeln dieses Thema. Ich möchte mich dem Themenbereich von einer anderen Seite nähern. Betrachten wir einmal Softwarearchitekten, also die Personen, die die Strukturen und das Design von Softwareprodukten entwerfen.

Ein schmaler Grat: SaaS als Spagat zwischen Machine Learning und Datenschutz

Wer für Design und Entwicklung von Softwarelösungen verantwortlich ist, kennt das unangenehme Gefühl im Bauch, eventuell eine Technologie oder einen Trend zu verpassen. Einerseits mögen wir es nicht, weil es uns nachts wachhält. Andererseits wissen wir, dass es dafür sorgt, dass wir die Augen offenhalten und wir uns nicht auf unseren Lorbeeren ausruhen.

Microsoft und die schwindende Bedeutung des Serverbetriebssystems

Im Microsoft-Universum spielt sich aktuell eine Zeitenwende ab. Es ist erst wenige Jahre her, dass Microsoft Linux als harten Konkurrenten gesehen hat. Mit Satya Nadella als CEO von Microsoft hat sich das in den letzten paar Jahren ins Gegenteil umgekehrt. Echte, späte Liebe oder alles nur gespielt? Und was heißt das für die Entwicklergemeinde im Microsoft-Universum?

Veränderung in der IT – notwendiges Übel oder Chance?

Veränderung gehört in der IT zur Normalität, aber nicht immer passiert sie so schnell wie im Moment – gerade auch im Microsoft-Umfeld. Was macht man, wenn die Möglichkeiten zur Veränderung wachsen, wie erkennt man die Notwendigkeit, die Veränderung mitzugehen, und wie verändert man sich als Entwickler und Unternehmen überhaupt?

Fast Forward: Docker for Azure & unbeliebte PHP-Funktionen

Heute im Fast Forward: Docker for Azure erreicht Public Beta, ein Blick auf die PHP-Funktionen eval und exec und Microsoft launcht den neuen AppSource-Blog. Außerdem zeigen wir, wie man die Trunkierung in der Flexbox richtig macht und wie man Spreadsheets mit Airtable als Datenbanken nutzt. Zum Schluss gibt's noch einen Einblick in das Configuration Management in Drupal 8.

Wie die Cloud einen überfälligen IT-Kulturwandel erzwingt

Als SaaS-Anbieter setzten wir in unserer Firma seit vielen Jahren ganz auf Cloud Computing. Da wir nicht nur eigene Produkte entwickeln und anbieten, sondern auch anderen Firmen helfen, SaaS-Lösungen zu bauen, kommt es regelmäßig vor, dass ich mit CTOs von großen Organisationen in Meetings sitze, bei denen es um Sinn oder Unsinn der Cloud geht.

Siegeszug der APIs – von Freiheit, Flexibilität und Microservices

Geringe Kosten und eine gesteigerte Effizienz: Cloud und Software as a Service (SaaS) sind dank ihrer offensichtlichen Vorteile mittlerweile eine feste Größe im Markt. Im Fahrwasser hat sich die Stellung und Relevanz von APIs dramatisch erhöht. Im Vorfeld des API Summit sprechen wir mit Rainer Stropek, CEO von software architects, über "The Rise of APIs", die Anforderungen an Entwickler und den Mehrwert für Produkte.

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -