#scrum master

Der Scrum Master: Agilität in drei Fragen prüfen

Wann ist etwas agil und wie lässt sich das auf die Schnelle prüfen? Dieser Frage geht Jürgen Knuplesch im neuen Teil seiner sehr realen und doch erfundenen Geschichte des Scrum Masters nach. Die Antwort fällt dem Scrum Master dieses mal im Schlaf ein: Die drei Siebe von Sokrates!

Der Scrum Master: Gelebte Agilität daheim

Wenn Agilität ein Mindset und keine Methode ist, macht sie auch vor dem eigenen Zuhause nicht halt. Die heimische Anwendung agiler Ideen birgt jedoch ganz eigene Herausforderungen, wie Jürgen Knuplesch im 12. Teil seiner sehr realen und doch erfundenen Geschichte des Scrum Masters aufzeigt.

Der Scrum Master: Agilität braucht Mitbestimmung

Beim Wunsch nach einem Betriebsrat können Interessen von Arbeitgebern und Arbeitnehmern aufeinanderprallen. In Teil 11 seiner Serie geht Jürgen Knuplesch darauf ein, wie der Scrum Master vermitteln kann – und warum er das tun sollte. In dieser erfundenen und doch sehr realen Geschichte wird ein Arbeitsrat gegründet.

Scrum, E-Commerce-Recht & Karriere-Tipps – Die Top-Themen der Woche

Was beabsichtigt ein Personaler, wenn er folgende Frage stellt: "Wie bereiten Sie sich auf eine Zombieapokalypse vor?" - Diese und weitere Fragen haben wir euch vergangene Woche in einem Beitrag von Personalberater Nikolai Schwabauer vorgestellt. Zu den Highlights der letzten Woche gehören aber auch Themen rund um Scrum und das E-Commerce-Recht.

Der Scrum Master: Agiler werden ohne Scrum

Wie erhält man die Motivation eines Teams aufrecht, auch wenn die Aufgaben weniger spannend sind? Jürgen Knuplesch zeigt im 10. Teil seiner Serie zum Scrum Master anhand einer erfundenen und doch sehr realen Geschichte, wie man Teams motiviert – und warum Scrum nicht immer mit Agile gleichzusetzen ist.

Der Scrum Master: Ist Agile tot?

Ist Agile tot? Dieser Frage stellt sich unser Scrum Master in neusten Teil dieser erfundenen, aber doch sehr realen Geschichte von Jürgen Knuplesch. Ein echter Scrum Master lässt sich zwar nicht vom rechten Weg abbringen, kann aber Mal ins Schwanken kommen.

Der Scrum Master: Hey, Du – mit Selbstreflexion ans Ziel

Ein Scrum Master muss sich nicht nur um seine Teams kümmern, sondern auch um sich selbst. Diese Erfahrung hat unser Scrum Master Jürgen Knuplesch gemacht, und schildert in diesem Teil seiner erfundenen, aber doch sehr realen Geschichte, wie man neuen Perspektiven auf Herausforderungen finden kann.

Der Scrum Master: Eine Weihnachts-Scrum-Geschichte mit Kudo

Nicht immer gelingt es, neue Teams gleich für den Scrum Spirit zu begeistern. Das kann auch eingefleischte Scrum Master schon mal frustrieren, wie Jürgen Knuplesch in diesem Teil der sehr realen, aber doch erfundenen Geschichte des Scrum Masters berichtet. Wirft unser Scrum Master das Handtuch? Oder kommt ihm der weihnachtliche Geist zu Hilfe?

Der Scrum Master: Wiedereintritt in die Realität

Erst hinterließ Agile einen schlechten Eindruck, dann stellte sich Scrum als ziemlich toll heraus. Überlebt die Begeisterung für das agile Arbeiten aus Teil 2 unserer Fortsetzungsgeschichte "Der Scrum Master" aber den Kontakt mit der Realität? Jürgen Knuplesch, selbst Scrum Master, agiler Berater, Autor, Mathematiker, Trainer, Theologe und vor allem Mensch, erzählt eine sehr reale, aber doch erfundene Geschichte über Agile in der Praxis.

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -